Zeugenaufruf Nordstadt: Faust ins Gesicht nach Einkauf

Am Mittwochabend, 26.06.2024, ist ein 27-Jähriger nach einem Streit von einem bislang unbekannten Mann mit einem Faustschlag ins Gesicht leicht verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Polizeikommissariats Hannover-Nordstadt ereignete sich der Angriff gegen 18:00 Uhr vor einem dortigen Supermarkt in der Philipsbornstraße. Der 27-Jährige geriet aus bislang ungeklärten Gründen mit dem Unbekannten im Supermarkt in Streit. Nach der Beendigung des Einkaufs trafen sich die beiden erneut vor dem Supermarkt. Dort schlug ihm der unbekannte Mann mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn dabei leicht. Der mutmaßliche Täter konnte anschließend flüchten.

  • Dieser ist circa 1,90 Meter groß, hat eine kräftige Statur und ist etwa 25 Jahre alt. Des Weiteren wies der Unbekannte Tätowierungen an beiden Armen auf und war an diesem Tag dunkel gekleidet.

Die Polizei ermittelt nun wegen vorsätzlicher Körperverletzung und

bittet Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem Täter machen können, sich beim Polizeikommissariat Hannover-Nordstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3117 zu melden. /db, dd