Termine

Dez
4
Fr
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 4 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Heute Radarkontrolle @ in Gehrden
Dez 4 um 23:55
Dez
5
Sa
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 5 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Dez
6
So
2. Advent
Dez 6 ganztägig
Nikolaus
Dez 6 ganztägig
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 6 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Dez
7
Mo
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 7 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Heute Radarkontrolle @ in Ronnenberg
Dez 7 um 23:55
Dez
8
Di
Heute Radarkontrolle @ in Seelze
Dez 8 um 17:37 – 23:55
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 8 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Dez
9
Mi
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 9 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Heute Radarkontrolle @ in Sehnde
Dez 9 um 23:55
Dez
10
Do
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 10 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Heute Radarkontrolle @ in Uetze
Dez 10 um 23:55
Dez
11
Fr
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 11 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Heute Radarkontrolle @ in Burgdorf
Dez 11 um 23:55
Dez
12
Sa
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 12 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Dez
13
So
3. Advent
Dez 13 ganztägig
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 13 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Dez
14
Mo
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 14 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Heute Radarkontrolle @ in Burgwedel
Dez 14 um 23:55
Dez
15
Di
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 15 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Heute Radarkontrolle @ in Gehrden
Dez 15 um 23:55
Dez
16
Mi
Garbsen: Rentenberatung @ am Telefon
Dez 16 um 16:30 – 18:00

Die Sprechstunde des Versichertenberaters Benedikt Arnhardt, die sonst im Rathaus stattfindet, erfolgt während der Coronazeit telefonisch. Nächster Termin ist Mittwoch, 16. Dezember. In der Zeit von 16.30 bis 18 Uhr ist Arnhardt unter Telefon (0 51 31) 89 70 erreichbar.

„Da in Zeiten von Corona auch die Deutsche Rentenversicherung keine persönlichen Beratungen mehr vornimmt, ist für die Versicherten die Möglichkeit der telefonischen Beantragung von Renten geschaffen worden“, erläutert Arnhardt. Er weist darauf hin, dass es möglich ist, Renten, die innerhalb von sechs Monaten beginnen sollen, mündlich zu beantragen.

Die Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund erteilen Auskünfte zu allen Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung. Sie helfen dabei, Leistungen der Rentenversicherung zu beantragen und das Versichertenkonto auf den neuesten Stand zu bringen.

Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 16 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Heute Radarkontrolle @ in Ronnenberg
Dez 16 um 23:55
Dez
17
Do
Heute Radarkontrolle @ in Seelze
Dez 17 um 17:37 – 23:55
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 17 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Dez
18
Fr
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 18 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Heute Radarkontrolle @ in Sehnde
Dez 18 um 23:55
Dez
19
Sa
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 19 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Dez
20
So
4. Advent
Dez 20 ganztägig
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 20 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Dez
21
Mo
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 21 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Heute Radarkontrolle @ in Uetze
Dez 21 um 23:55
Dez
22
Di
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 22 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Heute Radarkontrolle @ in Burgdorf
Dez 22 um 23:55
Dez
23
Mi
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 23 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Heute Radarkontrolle @ in Burgwedel
Dez 23 um 23:55
Dez
24
Do
Heiligabend
Dez 24 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Martas hörlich-verrückte Reise @ Adventskalender zum Hören
Dez 24 um 23:33
HörRegion Hannover – Foto: Chadi-Jan Kobeissi

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen hörbaren Adventskalender der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarisch-poetische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast (nicht erst ab 23:33 😉 auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören.

Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember. Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn, Affengebrüll oder Schalldämpfer – ausgestattet, haben die beteiligten Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf ihre Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Mit dabei sind (in dieser Reihenfolge): Juan S. Guse, Kersten Flenter, Sybilla Pütz, Anna Darmstädter, Ulrich Klingenschmitt, Oliver Perau, Ulrike Gerold, Wolfram Hänel, Thorsten Sueße, Sabrina Ceesay, Thommi Baake, Ruby schreibt Zeugs, Milou & Flint, Jan Sedelies, Selene Mariani, Tanja Schwarz, Henning Chadde, Jasmin Mittag, SPAX, Natascha Manski, Elona Beqiraj, Tobias Kunze, Ayda Iciok und Ninia LaGrande.

 

Hörregion Hannover
In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hörsinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

Dez
25
Fr
1. Weihnachtsfeiertag
Dez 25 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Dez
26
Sa
2. Weihnachtsfeiertag
Dez 26 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Dez
27
So
S O N N T A G
Dez 27 ganztägig
Dez
28
Mo
Heute Radarkontrolle @ in Gehrden
Dez 28 um 23:55
Dez
29
Di
Heute Radarkontrolle @ in Ronnenberg
Dez 29 um 23:55
Dez
30
Mi
Heute Radarkontrolle @ in Seelze
Dez 30 um 17:37 – 23:55
Dez
31
Do
Silvester
Dez 31 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Jan
3
So
S O N N T A G
Jan 3 ganztägig
Jan
10
So
S O N N T A G
Jan 10 ganztägig
Jan
17
So
S O N N T A G
Jan 17 ganztägig
Jan
24
So
S O N N T A G
Jan 24 ganztägig
Jan
31
So
S O N N T A G
Jan 31 ganztägig
Feb
7
So
S O N N T A G
Feb 7 ganztägig
Feb
14
So
S O N N T A G
Feb 14 ganztägig
Feb
21
So
S O N N T A G
Feb 21 ganztägig
Feb
28
So
S O N N T A G
Feb 28 ganztägig
Mrz
7
So
S O N N T A G
Mrz 7 ganztägig
Mrz
14
So
S O N N T A G
Mrz 14 ganztägig
Mrz
21
So
S O N N T A G
Mrz 21 ganztägig
Mrz
28
So
S O N N T A G
Mrz 28 – Mrz 29 ganztägig
Apr
4
So
S O N N T A G
Apr 4 ganztägig
Apr
11
So
S O N N T A G
Apr 11 ganztägig
Apr
18
So
S O N N T A G
Apr 18 ganztägig
Apr
25
So
S O N N T A G
Apr 25 ganztägig
Mai
2
So
S O N N T A G
Mai 2 ganztägig
Mai
9
So
S O N N T A G
Mai 9 ganztägig
Mai
16
So
S O N N T A G
Mai 16 ganztägig
Mai
23
So
S O N N T A G
Mai 23 ganztägig
Mai
30
So
S O N N T A G
Mai 30 ganztägig
Jun
6
So
S O N N T A G
Jun 6 ganztägig
Jun
13
So
S O N N T A G
Jun 13 ganztägig
Jun
20
So
S O N N T A G
Jun 20 ganztägig
Jun
27
So
S O N N T A G
Jun 27 ganztägig
Jul
4
So
S O N N T A G
Jul 4 ganztägig
Jul
11
So
S O N N T A G
Jul 11 ganztägig
Jul
18
So
S O N N T A G
Jul 18 ganztägig
Jul
25
So
S O N N T A G
Jul 25 ganztägig
Aug
1
So
S O N N T A G
Aug 1 ganztägig
Aug
8
So
S O N N T A G
Aug 8 ganztägig
Aug
15
So
S O N N T A G
Aug 15 ganztägig
Aug
22
So
S O N N T A G
Aug 22 ganztägig
Aug
29
So
S O N N T A G
Aug 29 ganztägig
Sep
5
So
S O N N T A G
Sep 5 ganztägig
Sep
12
So
S O N N T A G
Sep 12 ganztägig
Sep
19
So
S O N N T A G
Sep 19 ganztägig
Sep
26
So
S O N N T A G
Sep 26 ganztägig
Okt
3
So
S O N N T A G
Okt 3 ganztägig
Okt
10
So
S O N N T A G
Okt 10 ganztägig
Okt
17
So
S O N N T A G
Okt 17 ganztägig
Okt
24
So
S O N N T A G
Okt 24 ganztägig
Okt
31
So
Reformationstag
Okt 31 ganztägig
Martin Luther, 1483 – 1546

Der Reformationstag geht auf Martin Luther zurück. Dieser bestritt die herrschende Ansicht, dass eine Erlösung von Sünden durch den Kauf eines Ablass-Briefes, also durch Geld, möglich sei. Die Erlösung von der Sünde sei durch den Tod Christi am Kreuz vollzogen. Hierzu, so die Überlieferung, hat der Mönch und Theologie-Professor Martin Luther (10.11.1483 – 18.2.1546) am Abend vor Allerheiligen (1.Nov.) im Jahre 1517  95 Thesen  in Lateinisch zu Ablass und Buße an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg angeschlagen. Dies leitete die Reformation der römisch katholischen Kirche ein und führte zur Ab- und Aufspaltung in mehrere christliche Konfessionen, insbesondere der evangelischen.

Der Reformationstag ist ein gesetzlicher Feiertag in folgenden Bundesländern:

  • Brandenburg,
  • Bremen,
  • Hamburg
  • Mecklenburg-Vorpommern,
  • Niedersachsen,
  • Sachsen,
  • Sachsen-Anhalt,
  • Schleswig-Holstein,
  • Thüringen.

Lediglich im Jahr 2017 war der Reformationstag in ganz Deutschland gesetzlicher Feiertag.

– Stand: 2019 –

S O N N T A G
Okt 31 ganztägig
Nov
7
So
S O N N T A G
Nov 7 ganztägig
Nov
14
So
S O N N T A G
Nov 14 ganztägig
Nov
21
So
S O N N T A G
Nov 21 ganztägig
Nov
28
So
1. Advent
Nov 28 ganztägig
S O N N T A G
Nov 28 ganztägig
Dez
5
So
2. Advent
Dez 5 ganztägig
S O N N T A G
Dez 5 ganztägig
Dez
6
Mo
Nikolaus
Dez 6 ganztägig
Dez
12
So
3. Advent
Dez 12 ganztägig
S O N N T A G
Dez 12 ganztägig
Dez
19
So
4. Advent
Dez 19 ganztägig
S O N N T A G
Dez 19 ganztägig
Dez
24
Fr
Heiligabend
Dez 24 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Dez
25
Sa
1. Weihnachtsfeiertag
Dez 25 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Dez
26
So
S O N N T A G
Dez 26 ganztägig
Dez
31
Fr
Silvester
Dez 31 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Jan
2
So
S O N N T A G
Jan 2 ganztägig
Jan
9
So
S O N N T A G
Jan 9 ganztägig
Jan
16
So
S O N N T A G
Jan 16 ganztägig
Jan
23
So
S O N N T A G
Jan 23 ganztägig
Jan
30
So
S O N N T A G
Jan 30 ganztägig
Feb
6
So
S O N N T A G
Feb 6 ganztägig
Feb
13
So
S O N N T A G
Feb 13 ganztägig
Feb
20
So
S O N N T A G
Feb 20 ganztägig
Feb
27
So
S O N N T A G
Feb 27 ganztägig
Mrz
6
So
S O N N T A G
Mrz 6 ganztägig
Mrz
13
So
S O N N T A G
Mrz 13 ganztägig
Mrz
20
So
S O N N T A G
Mrz 20 ganztägig
Mrz
27
So
S O N N T A G
Mrz 27 – Mrz 28 ganztägig
Apr
3
So
S O N N T A G
Apr 3 ganztägig
Apr
10
So
S O N N T A G
Apr 10 ganztägig
Apr
17
So
S O N N T A G
Apr 17 ganztägig
Apr
24
So
S O N N T A G
Apr 24 ganztägig
Mai
1
So
S O N N T A G
Mai 1 ganztägig
Mai
8
So
S O N N T A G
Mai 8 ganztägig
Mai
15
So
S O N N T A G
Mai 15 ganztägig
Mai
22
So
S O N N T A G
Mai 22 ganztägig
Mai
29
So
S O N N T A G
Mai 29 ganztägig
Jun
5
So
S O N N T A G
Jun 5 ganztägig
Jun
12
So
S O N N T A G
Jun 12 ganztägig
Jun
19
So
S O N N T A G
Jun 19 ganztägig
Jun
26
So
S O N N T A G
Jun 26 ganztägig
Jul
3
So
S O N N T A G
Jul 3 ganztägig
Jul
10
So
S O N N T A G
Jul 10 ganztägig
Jul
17
So
S O N N T A G
Jul 17 ganztägig
Jul
24
So
S O N N T A G
Jul 24 ganztägig
Jul
31
So
S O N N T A G
Jul 31 ganztägig
Aug
7
So
S O N N T A G
Aug 7 ganztägig
Aug
14
So
S O N N T A G
Aug 14 ganztägig
Aug
21
So
S O N N T A G
Aug 21 ganztägig
Aug
28
So
S O N N T A G
Aug 28 ganztägig
Sep
4
So
S O N N T A G
Sep 4 ganztägig
Sep
11
So
S O N N T A G
Sep 11 ganztägig
Sep
18
So
S O N N T A G
Sep 18 ganztägig
Sep
25
So
S O N N T A G
Sep 25 ganztägig
Okt
2
So
S O N N T A G
Okt 2 ganztägig
Okt
9
So
S O N N T A G
Okt 9 ganztägig
Okt
16
So
S O N N T A G
Okt 16 ganztägig
Okt
23
So
S O N N T A G
Okt 23 ganztägig
Okt
30
So
S O N N T A G
Okt 30 ganztägig
Okt
31
Mo
Reformationstag
Okt 31 ganztägig
Martin Luther, 1483 – 1546

Der Reformationstag geht auf Martin Luther zurück. Dieser bestritt die herrschende Ansicht, dass eine Erlösung von Sünden durch den Kauf eines Ablass-Briefes, also durch Geld, möglich sei. Die Erlösung von der Sünde sei durch den Tod Christi am Kreuz vollzogen. Hierzu, so die Überlieferung, hat der Mönch und Theologie-Professor Martin Luther (10.11.1483 – 18.2.1546) am Abend vor Allerheiligen (1.Nov.) im Jahre 1517  95 Thesen  in Lateinisch zu Ablass und Buße an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg angeschlagen. Dies leitete die Reformation der römisch katholischen Kirche ein und führte zur Ab- und Aufspaltung in mehrere christliche Konfessionen, insbesondere der evangelischen.

Der Reformationstag ist ein gesetzlicher Feiertag in folgenden Bundesländern:

  • Brandenburg,
  • Bremen,
  • Hamburg
  • Mecklenburg-Vorpommern,
  • Niedersachsen,
  • Sachsen,
  • Sachsen-Anhalt,
  • Schleswig-Holstein,
  • Thüringen.

Lediglich im Jahr 2017 war der Reformationstag in ganz Deutschland gesetzlicher Feiertag.

– Stand: 2019 –

Nov
6
So
S O N N T A G
Nov 6 ganztägig
Nov
13
So
S O N N T A G
Nov 13 ganztägig
Nov
20
So
S O N N T A G
Nov 20 ganztägig
Nov
27
So
1. Advent
Nov 27 ganztägig
S O N N T A G
Nov 27 ganztägig
Dez
4
So
2. Advent
Dez 4 ganztägig
S O N N T A G
Dez 4 ganztägig
Dez
6
Di
Nikolaus
Dez 6 ganztägig
Dez
11
So
3. Advent
Dez 11 ganztägig
S O N N T A G
Dez 11 ganztägig
Dez
18
So
4. Advent
Dez 18 ganztägig
S O N N T A G
Dez 18 ganztägig
Dez
24
Sa
Heiligabend
Dez 24 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Dez
25
So
1. Weihnachtsfeiertag
Dez 25 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
S O N N T A G
Dez 25 ganztägig
Dez
31
Sa
Silvester
Dez 31 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Jan
1
So
S O N N T A G
Jan 1 ganztägig
Jan
8
So
S O N N T A G
Jan 8 ganztägig
Jan
15
So
S O N N T A G
Jan 15 ganztägig
Jan
22
So
S O N N T A G
Jan 22 ganztägig
Jan
29
So
S O N N T A G
Jan 29 ganztägig
Feb
5
So
S O N N T A G
Feb 5 ganztägig
Feb
12
So
S O N N T A G
Feb 12 ganztägig
Feb
19
So
S O N N T A G
Feb 19 ganztägig
Feb
26
So
S O N N T A G
Feb 26 ganztägig
Mrz
5
So
S O N N T A G
Mrz 5 ganztägig
Mrz
12
So
S O N N T A G
Mrz 12 ganztägig
Mrz
19
So
S O N N T A G
Mrz 19 ganztägig
Mrz
26
So
S O N N T A G
Mrz 26 – Mrz 27 ganztägig
Apr
2
So
S O N N T A G
Apr 2 ganztägig
Apr
9
So
S O N N T A G
Apr 9 ganztägig
Apr
16
So
S O N N T A G
Apr 16 ganztägig
Apr
23
So
S O N N T A G
Apr 23 ganztägig
Apr
30
So
S O N N T A G
Apr 30 ganztägig
Mai
7
So
S O N N T A G
Mai 7 ganztägig
Mai
14
So
S O N N T A G
Mai 14 ganztägig
Mai
21
So
S O N N T A G
Mai 21 ganztägig
Mai
28
So
S O N N T A G
Mai 28 ganztägig
Jun
4
So
S O N N T A G
Jun 4 ganztägig
Jun
11
So
S O N N T A G
Jun 11 ganztägig
Jun
18
So
S O N N T A G
Jun 18 ganztägig
Jun
25
So
S O N N T A G
Jun 25 ganztägig
Jul
2
So
S O N N T A G
Jul 2 ganztägig
Jul
9
So
S O N N T A G
Jul 9 ganztägig
Jul
16
So
S O N N T A G
Jul 16 ganztägig
Jul
23
So
S O N N T A G
Jul 23 ganztägig
Jul
30
So
S O N N T A G
Jul 30 ganztägig
Aug
6
So
S O N N T A G
Aug 6 ganztägig
Aug
13
So
S O N N T A G
Aug 13 ganztägig
Aug
20
So
S O N N T A G
Aug 20 ganztägig
Aug
27
So
S O N N T A G
Aug 27 ganztägig
Sep
3
So
S O N N T A G
Sep 3 ganztägig
Sep
10
So
S O N N T A G
Sep 10 ganztägig
Sep
17
So
S O N N T A G
Sep 17 ganztägig
Sep
24
So
S O N N T A G
Sep 24 ganztägig
Okt
1
So
S O N N T A G
Okt 1 ganztägig
Okt
8
So
S O N N T A G
Okt 8 ganztägig
Okt
15
So
S O N N T A G
Okt 15 ganztägig
Okt
22
So
S O N N T A G
Okt 22 ganztägig
Okt
29
So
S O N N T A G
Okt 29 ganztägig
Okt
31
Di
Reformationstag
Okt 31 ganztägig
Martin Luther, 1483 – 1546

Der Reformationstag geht auf Martin Luther zurück. Dieser bestritt die herrschende Ansicht, dass eine Erlösung von Sünden durch den Kauf eines Ablass-Briefes, also durch Geld, möglich sei. Die Erlösung von der Sünde sei durch den Tod Christi am Kreuz vollzogen. Hierzu, so die Überlieferung, hat der Mönch und Theologie-Professor Martin Luther (10.11.1483 – 18.2.1546) am Abend vor Allerheiligen (1.Nov.) im Jahre 1517  95 Thesen  in Lateinisch zu Ablass und Buße an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg angeschlagen. Dies leitete die Reformation der römisch katholischen Kirche ein und führte zur Ab- und Aufspaltung in mehrere christliche Konfessionen, insbesondere der evangelischen.

Der Reformationstag ist ein gesetzlicher Feiertag in folgenden Bundesländern:

  • Brandenburg,
  • Bremen,
  • Hamburg
  • Mecklenburg-Vorpommern,
  • Niedersachsen,
  • Sachsen,
  • Sachsen-Anhalt,
  • Schleswig-Holstein,
  • Thüringen.

Lediglich im Jahr 2017 war der Reformationstag in ganz Deutschland gesetzlicher Feiertag.

– Stand: 2019 –

Nov
5
So
S O N N T A G
Nov 5 ganztägig
Nov
12
So
S O N N T A G
Nov 12 ganztägig
Nov
19
So
S O N N T A G
Nov 19 ganztägig
Nov
26
So
1. Advent
Nov 26 ganztägig
S O N N T A G
Nov 26 ganztägig
Dez
3
So
S O N N T A G
Dez 3 ganztägig
Dez
6
Mi
Nikolaus
Dez 6 ganztägig
Dez
10
So
S O N N T A G
Dez 10 ganztägig
Dez
17
So
S O N N T A G
Dez 17 ganztägig
Dez
24
So
Heiligabend
Dez 24 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
S O N N T A G
Dez 24 ganztägig
Dez
25
Mo
1. Weihnachtsfeiertag
Dez 25 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Dez
31
So
S O N N T A G
Dez 31 ganztägig
Silvester
Dez 31 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Jan
7
So
S O N N T A G
Jan 7 ganztägig
Jan
14
So
S O N N T A G
Jan 14 ganztägig
Jan
21
So
S O N N T A G
Jan 21 ganztägig
Jan
28
So
S O N N T A G
Jan 28 ganztägig
Feb
4
So
S O N N T A G
Feb 4 ganztägig
Feb
11
So
S O N N T A G
Feb 11 ganztägig
Feb
18
So
S O N N T A G
Feb 18 ganztägig
Feb
25
So
S O N N T A G
Feb 25 ganztägig
Mrz
3
So
S O N N T A G
Mrz 3 ganztägig
Mrz
10
So
S O N N T A G
Mrz 10 ganztägig
Mrz
17
So
S O N N T A G
Mrz 17 ganztägig
Mrz
24
So
S O N N T A G
Mrz 24 ganztägig
Mrz
31
So
S O N N T A G
Mrz 31 – Apr 1 ganztägig
Apr
7
So
S O N N T A G
Apr 7 ganztägig
Apr
14
So
S O N N T A G
Apr 14 ganztägig
Apr
21
So
S O N N T A G
Apr 21 ganztägig
Apr
28
So
S O N N T A G
Apr 28 ganztägig
Mai
5
So
S O N N T A G
Mai 5 ganztägig
Mai
12
So
S O N N T A G
Mai 12 ganztägig
Mai
19
So
S O N N T A G
Mai 19 ganztägig
Mai
26
So
S O N N T A G
Mai 26 ganztägig
Jun
2
So
S O N N T A G
Jun 2 ganztägig
Jun
9
So
S O N N T A G
Jun 9 ganztägig
Jun
16
So
S O N N T A G
Jun 16 ganztägig
Jun
23
So
S O N N T A G
Jun 23 ganztägig
Jun
30
So
S O N N T A G
Jun 30 ganztägig
Jul
7
So
S O N N T A G
Jul 7 ganztägig
Jul
14
So
S O N N T A G
Jul 14 ganztägig
Jul
21
So
S O N N T A G
Jul 21 ganztägig
Jul
28
So
S O N N T A G
Jul 28 ganztägig
Aug
4
So
S O N N T A G
Aug 4 ganztägig
Aug
11
So
S O N N T A G
Aug 11 ganztägig
Aug
18
So
S O N N T A G
Aug 18 ganztägig
Aug
25
So
S O N N T A G
Aug 25 ganztägig
Sep
1
So
S O N N T A G
Sep 1 ganztägig
Sep
8
So
S O N N T A G
Sep 8 ganztägig
Sep
15
So
S O N N T A G
Sep 15 ganztägig
Sep
22
So
S O N N T A G
Sep 22 ganztägig
Sep
29
So
S O N N T A G
Sep 29 ganztägig
Okt
6
So
S O N N T A G
Okt 6 ganztägig
Okt
13
So
S O N N T A G
Okt 13 ganztägig
Okt
20
So
S O N N T A G
Okt 20 ganztägig
Okt
27
So
S O N N T A G
Okt 27 ganztägig
Okt
31
Do
Reformationstag
Okt 31 ganztägig
Martin Luther, 1483 – 1546

Der Reformationstag geht auf Martin Luther zurück. Dieser bestritt die herrschende Ansicht, dass eine Erlösung von Sünden durch den Kauf eines Ablass-Briefes, also durch Geld, möglich sei. Die Erlösung von der Sünde sei durch den Tod Christi am Kreuz vollzogen. Hierzu, so die Überlieferung, hat der Mönch und Theologie-Professor Martin Luther (10.11.1483 – 18.2.1546) am Abend vor Allerheiligen (1.Nov.) im Jahre 1517  95 Thesen  in Lateinisch zu Ablass und Buße an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg angeschlagen. Dies leitete die Reformation der römisch katholischen Kirche ein und führte zur Ab- und Aufspaltung in mehrere christliche Konfessionen, insbesondere der evangelischen.

Der Reformationstag ist ein gesetzlicher Feiertag in folgenden Bundesländern:

  • Brandenburg,
  • Bremen,
  • Hamburg
  • Mecklenburg-Vorpommern,
  • Niedersachsen,
  • Sachsen,
  • Sachsen-Anhalt,
  • Schleswig-Holstein,
  • Thüringen.

Lediglich im Jahr 2017 war der Reformationstag in ganz Deutschland gesetzlicher Feiertag.

– Stand: 2019 –

Nov
3
So
S O N N T A G
Nov 3 ganztägig
Nov
10
So
S O N N T A G
Nov 10 ganztägig
Nov
17
So
S O N N T A G
Nov 17 ganztägig
Nov
24
So
1. Advent
Nov 24 ganztägig
S O N N T A G
Nov 24 ganztägig
Dez
1
So
S O N N T A G
Dez 1 ganztägig
Dez
6
Fr
Nikolaus
Dez 6 ganztägig
Dez
8
So
S O N N T A G
Dez 8 ganztägig
Dez
15
So
S O N N T A G
Dez 15 ganztägig
Dez
22
So
S O N N T A G
Dez 22 ganztägig
Dez
24
Di
Heiligabend
Dez 24 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Dez
25
Mi
1. Weihnachtsfeiertag
Dez 25 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Dez
29
So
S O N N T A G
Dez 29 ganztägig
Dez
31
Di
Silvester
Dez 31 ganztägig
C: Wolfgang Siebert
Jan
5
So
S O N N T A G
Jan 5 ganztägig
Jan
12
So
S O N N T A G
Jan 12 ganztägig
Jan
19
So
S O N N T A G
Jan 19 ganztägig
Jan
26
So
S O N N T A G
Jan 26 ganztägig
Feb
2
So
S O N N T A G
Feb 2 ganztägig
Feb
9
So
S O N N T A G
Feb 9 ganztägig
Feb
16
So
S O N N T A G
Feb 16 ganztägig
Feb
23
So
S O N N T A G
Feb 23 ganztägig
Mrz
2
So
S O N N T A G
Mrz 2 ganztägig
Mrz
9
So
S O N N T A G
Mrz 9 ganztägig
Mrz
16
So
S O N N T A G
Mrz 16 ganztägig
Mrz
23
So
S O N N T A G
Mrz 23 ganztägig
Mrz
30
So
S O N N T A G
Mrz 30 – Mrz 31 ganztägig