Dienstag, 01. Mai 2018, 07:00 Uhr

Zur Erinnerung: Hunde anleinen! - Die Brut- und Setzzeit hat begonnen

Die Stadt Garbsen weist darauf hin, dass Hunde seit der am 1. April begonnenen allgemeinen Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit im Wald und in der übrigen freien Landschaft an der Leine zu führen sind.
Ausnahmen gelten für rechtmäßige Jagdausübung, Rettungs- und Hütehunde, ausgebildete Blindenführhunde sowie für Hunde, die von der Polizei, dem Bundesgrenzschutz oder dem Zoll eingesetzt werden. Verstöße gegen diese Vorschrift können mit einer Geldbuße von bis zu 5000 Euro geahndet werden.