Samstag, 03. März 2018, 19:00 Uhr

"Zu Gast bei Claude Monet" - Bildervortrag im Kulturhaus Garbsen am 9.3.

Ein außergewöhnlicher kunstgeschichtlicher Bildervortrag über den französischen Impressionismus wird am Freitag, 9. März, ab 19 Uhr im Kulturhaus Kalle, An der Feuerwache 3-5, zu sehen sein. Der Osnabrücker Kunstpädagoge Klaus Kirmis stellt unter dem Titel "Zu Gast bei Claude Monet" die wichtigsten künstlerischen Prinzipien und bedeutendsten Künstlerpersönlichkeiten der Epoche dar.

Er führt die Besucher außerdem zu vielen für die Geschichte des Impressionismus bedeutenden Schauplätzen und versucht, die Bedeutung der impressionistischen Kunst einzuschätzen.

Kirmis ist den regelmäßigen Besuchern des Kalle bereits bekannt: Er hatte im Oktober einen kunstgeschichtlichen Bildervortrag über das Leben und Werk Chagalls gehalten. Die Besucher waren so begeistert von der kompetenten unterhaltsamen Vortragsweise des Referenten, dass sie sich einen weiteren Vortrag des Referenten wünschten.

Der Eintritt kostet zehn Euro. Platzreservierungen nimmt Susanne Michel unter Telefon (01 5 75) 7 99 22 11 sowie nach einer E-Mail an toepfersuse@googlemail.com entgegen.

Bild: Claude Monet - Jardin a Sainte-Adresse - Quelle: Wikepedia (gemeinfrei)