Freitag, 29. September 2017, 18:00 Uhr

Kostenloser Vortrag zu Vorsorgevollmacht & Betreuungsverfuegung in Lehrte

Ein Unfall, eine Krankheit oder eine seelische Krise: Jeder kann plötzlich auf fremde Hilfe angewiesen sein. Wer aber hat dann die rechtliche Befugnis, in Vertretung Rechnungen zu begleichen? Wer soll Entscheidungen treffen, die die Gesundheit, das Vermögen, den Wohnort oder die Lebensqualität betreffen?

Viele Menschen wissen nicht, dass auch Eheleute oder die eigenen Kinder nur mit Vollmachten für sie eintreten können. Eine gemeinsame Vortragsreihe der Betreuungsvereine Region Hannover informiert in fünf Kommunen über Möglichkeiten von Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen und darüber, worauf beim Verfassen geachtet werden sollte. Die Vorträge sind kostenlos, um Anmeldungen wird gebeten.


Freitag, 29. September, 18 Uhr
Fachwerkhaus im Stadtpark
Manskestr. 12, Lehrte
Anmeldung unter Telefon 0511/219 781-66


Mittwoch, 18. Oktober, 18 Uhr
Haus der Region
Hildesheimer Str. 18, Hannover
Anmeldung unter Telefon 0511/616-23540


Darüber hinaus informieren und beraten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Betreuungsstelle der Region Hannover zu Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen regionsweit in Sprechstunden vor Ort. Alle regelmäßigen Termine sind auf www.hannover.de (Suchwort: Betreuungsberatung) einsehbar.