Geschädigtenaufruf Garbsen:

Polizeibericht vom Wochenende - Wem wurde ein Fahrrad gestohlen?

Garbsen, 16.09.2018 -

Havelser Straße:
Trunkenheit am Steuer

Am Samstagmorgen, 15.09.18, gegen 09.20 Uhr, fiel einer Funkstreifenbesatzung der Fahrer eines schwarzen VW Golf auf. Dieser befuhr mit seinem PKW die Havelser Straße.
Nach dem Anhalten des Fahrzeugs kam den eingesetzten Beamten starker Parfümgeruch entgegen. Der Fahrer, ein 57-jähriger Garbsener, gab auf Nachfrage an, am Vorabend ein paar Bierchen getrunken zu haben. Ein Atemalkoholtest ergab 1,67 Promille. In der Dienststelle wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun einen Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.


Geschädigtenaufruf Osterwald:
Silbernes Prophete Herrenfahrrad sichergestellt

Am Samstag, 15.09.2018, gegen 06.20 Uhr, fiel einer Funkstreifenwagenbesatzung ein amtsbekannter 47-jähriger Garbsener auf, der mit einem silbernen Prophete Herrenfahrrad mit schwarzen Schutzblechen unterwegs war. Hierbei passte die Höhe des Sattels nicht zur Größe des Angehaltenen, der auf der „Stange“ saß.
Anhalteort war die Hauptstraße in Osterwald.
Da der Angehaltene nicht plausibel die Herkunft des Rades erklären konnte, wurde das Rad zunächst zur Eigentumssicherung sichergestellt.

Aus diesem Grund fragt die Polizei in Garbsen, wem ein solches Rad evtl. gestohlen wurde. Der Eigentümer wird gebeten sich mit der Polizei in Garbsen unter der Tel.-Nr.: 05131-701-4515 in Verbindung zu setzen.