Gesundheitsbehörde Region Hannover:

Informationen zu Abtreibungen werden online gestellt

Hannover, 05.08.2018 - Die Region Hannover nimmt die Anregung von Sozial- und Frauenverbänden auf und wird künftig auf der Internetseite www.hannover.de Adressen von gynäkologischen Arztpraxen auflisten, die Abtreibungen anbieten. Als zuständige Gesundheitsbehörde verstehe die Region eine solche Liste zum einen als Hilfestellung für Frauen in Krisensituationen, sagte Regionspräsident Hauke Jagau. Zum anderen handele die Region Hannover im Sinne einer größtmöglichen Transparenz. Das Internetportal www.hannover.de ist der gemeinsame Internetauftritt von Region und Stadt Hannover.