Zeugenaufruf Anderten, Südschnellweg

Unfallflucht

Hannover, 20.07.2018 - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall an der Auffahrt zum Südschnellweg (Anderten), bei dem ein Skodafahrer im Zuge eines Ausweichmanövers in die Leitschutzplanke geprallt ist.

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 33-Jähriger am Dienstag, 17.07.2018, gegen 11:30 Uhr, mit seinem Skoda Fabia auf der Auffahrt zum Südschnellweg (von der Straße Höversche Straße kommend) unterwegs, als ein aus der Gegenrichtung kommender, weißer Lkw den Mittelfahrstreifen überfahren und einen Schlenker auf seine Spur gemacht habe. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Autofahrer eigenen Angaben zufolge nach rechts aus und prallte dann in die Leitschutzplanke. Der Fahrer des Lkw setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Der 33-Jährige blieb unverletzt.

Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, melden sich bitte beim Polizeikommissariat Misburg unter der Rufnummer 0511 109-3517. /st,pu