Blauer See

Kostenloser Badespaß für Garbsener Schüler

Garbsen, 09.05.2018 - Wie schon in den vergangenen zwei Jahren können Garbsener Kinder und Schüler auch in diesen Sommerferien kostenlosen Badespaß im Erholungsgebiet Blauer See genießen. Nach den guten Erfahrungen und der insgesamt positiven Resonanz wird die Kooperation zwischen der Stadt Garbsen und dem Betreiber des Erholungsgebietes Blauer See bis zum Jahr 2020 fortgesetzt.

Das Angebot gilt für die Zeit der niedersächsischen Sommerferien für Kinder ab vier Jahren und alle Schülerinnen und Schüler mit Wohnsitz in Garbsen. Als Nachweis des Wohnortes ist am Eingangsbereich zum Blauen See lediglich der Schülerausweis oder eine Schülerbescheinigung vorzuzeigen. Beides wird auf Anfrage von den jeweiligen Schulen ausgestellt. Begleitpersonen oder ältere Schüler können natürlich auch den Personalausweis nutzen. Kinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr haben ohnehin freien Eintritt.

Der Blaue See ist einer der schönsten Badeseen in der Region und bietet mit einer 65-Meter-Rutsche, der Wasserskianlage und dem beliebten Adventure-Minigolfplatz attraktive Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Der 600 Meter lange Sandstrand fällt zum See leicht ab und bietet beste Liegemöglichkeit und Buddelspaß für Kinder. Ganz aktuell wurde die Wasserqualität des Sees seitens der Region Hannover als ausgezeichnet eingestuft.