Neustadt am Rbge:

Streitigkeiten in Café in Neustadt - vier Leichtverletzte

Hannover, 22.04.2018 - Am Samstag, 21.04.2018, gegen 17:30 Uhr, ist es in einem Cafè an der Markstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung von Angehörigen zweier Familien gekommen. Insgesamt vier Männer haben sich leichte Stichverletzungen zugezogen.

Nach bisherigen Erkenntnissen waren am späten Samstagnachmittag drei Angehörige (25, 27 und 28 Jahre) der einen Partei im Außenbereich eines CafĂ©s in der Neustädter Fußgängerzone auf zwei Männer (20 und 23 Jahre) der anderen Familie getroffen. Offensichtlich eskalierten die Streitigkeiten, wurden im CafĂ© fortgeführt und mündeten schlussendlich in einer Auseinandersetzung, bei der auch Messer im Spiel waren.
Im Verlauf dieser körperlichen Auseinandersetzung erlitt der 25-Jährige leichte Schnitt-/Stichverletzungen im Gesicht, während sich die beiden 27- und 28-Jährigen leichte Stichverletzungen im Rücken- bzw. im Oberkörperbereich zuzogen.
Auf der Gegenseite erlitt der 23-Jährige eine leichte Stichverletzung im Bauchbereich, der 20-Jährige blieb unverletzt. Alle vier Verletzten kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Der 23-Jährige und der 27-Jährige wurden stationär aufgenommen, die anderen beiden Verletzten mussten lediglich ambulant versorgt werden.
Die Hintergründe sind derzeit unklar, die Ermittlungen dauern an. /st