Kostenfreier PDF-Ratgeber für Wohnungskäufer:

Das Miteinander gebacken bekommen

Bonn, 04.05.2018 - Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung sind das "Kleingedruckte" beim Eigentumswohnungskauf: lästig zu lesen – und doch von entscheidender Bedeutung zur Absicherung der Kaufentscheidung. Denn darin sind das Zusammenleben unter einem Dach und die Kostenteilung unter den Miteigentümern geregelt. Damit Wohnungskäufer den Inhalt dieser Urkunde besser prüfen können, gibt ihnen der Verbraucherschutzverband Wohnen im Eigentum e.V. einen kostenfreien PDF-Ratgeber an die Hand. Download: www.wohnen-im-eigentum.de/gemeinschaftsordnung. Der Ratgeber entstand mit Förderung durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV).


Kaufentscheidungen auf eine sicherere Basis stellen

Erläutert wird, welche Klauseln zum Rechtsfrieden in der Wohnungseigentümergemeinschaft beitragen – und welche Streit provozieren und zu unkalkulierbaren Kostenrisiken führen.
29 Erfahrungsberichte von Wohnungseigentümern zeichnen ein plastisches Bild davon, welche Probleme aus verbraucherunfreundlichen, einseitigen und unüberlegten Regelungen entstehen. So können zum Beispiel unbefristete Vollmachten für Bauträger die Käufer noch nachträglich teuer zu stehen kommen oder unnötige Freibriefe für den Verwalter die künftige Eigentümergemeinschaft entmachten. Dies kann zu wirtschaftlichen Schäden bis hin zur Veruntreuung von Vermögen führen.


Expertenwissen zur Eigentumswohnung nutzen

Ratschläge und Checklisten, wie Käufer die Schwachstellen in ihnen vorliegenden Urkunden entdecken und sich dabei unterstützen lassen können, runden den Ratgeber ab. Darüber hinaus können auch schon länger bestehende Eigentümergemeinschaften von den Handlungsempfehlungen profitieren, indem sie missglückte Regelungen in ihren Urkunden erkennen und Wege finden, um sie einvernehmlich zu novellieren.



Das Miteinander gebacken bekommen.
Wie Sie als Wohnungseigentümer/in die Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung sicher beurteilen,
Herausgeben von Wohnen im Eigentum e.V., Bonn,
96 Seiten, DIN-A5


- Gefördert durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz -

Download kostenfrei unter:
www.wohnen-im-eigentum.de/gemeinschaftsordnung