Garbsen:

Autofahrerin bei Baumunfall schwer verletzt

Garbsen, 03.04.2018 - Gestern Abend (02.04.2018) ist eine 27-Jährige mit ihrem Pkw von der Engelbosteler Straße (Stelingen) abgekommen, gegen einen Baum geprallt und hat dabei schwere Verletzungen erlitten.

Die Frau fuhr mit ihrem Opel Corsa gegen 18:00 Uhr auf der Engelbosteler Straße in Richtung Dorfstraße. Nachdem sie in der Ortschaft die Lindenstraße passiert hatte, verlor sie aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt schlussendlich gegen einen Baum.
Ein Rettungswagen transportierte die Garbsenerin mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Vorsorglich landete zwischenzeitlich ein Rettungshubschrauber an der Unfallstelle.
Den entstandenen Gesamtschaden schätzen die Beamten auf 4.000 Euro. /now,pu