Viele Zeugenaufrufe vergangene Woche in Garbsen:

Wohnungseinbruch - 6 x Diebstahl aus PKW & brennender Abfallcontainer

Garbsen, 23.03.2018 -

Zeugenaufruf Osterwald u.E.:
Wohnungseinbruch am vergangenen Samstag

Am Samstag, 17.3., in der Zeit zwischen 20.00 und 21.15 Uhr drangen unbekannte Täter in die Wohnung eines 38 Jahre alten Garbseners im Koppelweg ein. Diese gelangten durch Aufhebeln einer Balkontür in die Wohnung und durchsuchten diese. Entwendet wurde nichts. Die Täter schlossen die Wohnungstür mit einem vorgefundenen Schlüssel auf und verließen hierüber die Wohnung. Der Schlüssel wurde anschließend in den Briefkasten geworfen.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Garbsen unter Telefon 05131 / 701 4515 entgegen. Die Polizeistation Berenbostel ist tagsüber unter der Telefonnummer 05131/ 465900 zu erreichen.


Zeugenaufrufe Meyendfeld, Horst, Osterwald & Frielingen:
Diebstähhle aus sechs Pkw

In der Zeit von Samstag, 17.3., gegen 16.00 Uhr bis Montag, 19.3., gegen 09.00 Uhr wurde durch unbekannte Täter aus dem schwarzen VW Golf eines 51-jährigen Garbseners das Navigationsgerät entwendet, der in der Straße Vor dem Grund abgestellt gewesen war. Die Täter gelangten auf bislang unbekannte Weise in den Pkw. Der Eigentümer hatte den Pkw verschlossen abgestellt, fand ihn aber unverschlossen vor.

So war es auch in zwei weiteren Fällen in Horst und Osterwald. Die in der Straße Steinwartskamp abgestellten Pkw, ein blauer VW Sharan eines 50-jährigen sowie ein schwarzer Seat Alhambra eines 48-jährigen Garbseners, wurden am Montagabend ebenfalls verschlossen abgestellt und am Dienstagmorgen (20.3.) offen vorgefunden. Auch aus diesen Pkw fehlte das Navigationsgerät.

In der Nacht zu Donnerstag, 22.3., wurden drei weitere Pkw in derselben Art und Weise angegangen, ein blauer Skoda Superb in der Akazienstraße, ein weißer VW Tiguan in der Straße Am Damme sowie ein schwarzer VW Tiguan im Küchenschellenweg.

Aus den Pkws wurden zweimal das Navigationsgerät entwendet und einmal ein Multimediamodul. Der Schaden wird auf mindestens 2000 Euro pro Pkw geschätzt.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Garbsen unter Telefon 05131 / 701 4515 entgegen. Die Polizeistation Berenbostel ist tagsüber unter der Telefonnummer 05131/ 465900 zu erreichen.


Zeugenaufruf Berenbostel:
Abfallcontainer brennt

In der Nacht zu Montag, 19.3., brannten in der Noldestaße zwei Abfallcontainer. Ein 52-jähriger Garbsener bemerkte den Brand und verständigte die Feuerwehr. Diese löschte das Feuer. Der Schaden wird mit 1000 Euro angegeben. Zu den Täter liegen derzeit keine Hinweise vor.

Daher werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Garbsen unter Telefon 05131 / 701 4515 in Verbindung zu setzen. Die Polizeistation Berenbostel ist tagsüber unter der Telefonnummer 05131/ 465900 zu erreichen.