Zeugenaufruf Garbsen - Auf der Horst:

Brandstiftung in Mehrfamilienhaus

Garbsen/Hannover, 25.01.2018 - Am Mittwoch, 24.01.2018, gegen 20:00 Uhr, ist es im Kellerbereich eines Mehrfamilienhaus an der Straße Sperberhorst zu einem Brand gekommen. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus und sucht Zeugen.

Ein Hausbewohner hatte gestern Abend beim Betreten des Mehrfamilienhauses Brandgeruch aus dem Untergeschoss bemerkt und anschließend in einem Kellerverschlag einen brennenden Kinderwagen festgestellt. Nachdem er den Wagen nach draußen geschafft hatte, alarmierte er die Feuerwehr, welche die Flammen schnell löschen konnte.
Beamte des Fachkommissariats für Branddelikte haben heute den Brandort untersucht. Sie gehen von einer vorsätzlichen Tat aus und ermitteln wegen Sachbeschädigung durch Feuer. Den Schaden schätzen sie auf 100 Euro.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. /wei,st