Garbsen

Regina Wilke und Annette Steinke zeigen farbenfrohe Werke

Die farbenfrohen Werke von Regina Wilke (links) und Annette Steinke zeugen von Lebenslust

Garbsen, 16.01.2018 - Kunstwerke sind oft Ausdruck der Persönlichkeit ihres Schöpfers - die Acrylbilder von Regina Wilke und ihrer Freundin Annette Steinke, die derzeit im Rathaus zu sehen sind, transportieren die Lebensfreude, die die beiden Hobbykünstlerinnen bei der Vernissage versprühen, und die ihnen offensichtlich zu eigen ist.

"Meine Ideen entstehen ganz spontan, ich male eigentlich immer aus dem Bauch heraus", beschreibt Wilke ihr künstlerisches Schaffen. "Beim Malen lasse ich der Fantasie freien Lauf, mich inspirieren alle möglichen Dinge", sagt Steinke. Die beiden Frauen malen schon seit einigen Jahren Seite an Seite. Dazu treffen sie sich regelmäßig im Atelier einer Künstlerin in Gümmer. "Zusammen macht das einfach viel mehr Spaß, da kommt man auf viel mehr Ideen", sagt Wilke.


Im Flur des C-Traktes des Rathauses zeigen die beiden Freundinnen Vielseitiges. Neben einem Stillleben mit Blumen finden sich farbintensive Landschaften. Ob ein Löwe, Engel oder Bäume zu sehen sind: Fast immer kommen leuchtende Farben zum Einsatz. Dass die Ausstellung mit dem Titel "Lebensfreude" überschrieben ist, passt - ganz offensichtlich hatten die beiden Freundinnen beim Malen viel Vergnügen. Mit diesem wird auch der Betrachter angesteckt.

Die Ausstellung ist im Erdgeschoss zu den ?ffnungszeiten des Rathauses bis zum 23. Februar zu sehen: montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 14 Uhr.