Garbsen:

Stadtentwaesserung und Servicebetriebe sind technisch und organisatorisch gut aufgestellt

Leiter der Stadtentwaesserung, Sven Kuschla, Ralf Hilmer (Deutsche Vereinigung fuer Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall - verleiht die Zertifikate) sowie Meino Heuer & Holger Kettig von den Servicebgetrieben

Garbsen, 25.12.2017 - Die Servicebetriebe und die Stadtentwässerung Garbsen sind mit dem Qualitätssiegel Technisches Sicherheitsmanagement ausgezeichnet worden. Meino Heuer, Holger Kettig und Sven Kuschla nahmen das Siegel von Ralf Hilmer entgegen. Der Geschäftsführer der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) bescheinigte den beiden Unternehmen mit der Zertifizierung eine sichere, wirtschaftliche, nachhaltige und umweltfreundliche Abwasserentsorgung.

Für die Stadtentwässerung war es die dritte erfolgreiche Zertifizierung in Folge, die Servicebetriebe Garbsen stellten sich der ?berprüfung zum ersten Mal. Hilmer betonte, dass das Technische Sicherheitsmanagement ein sehr praxisnahes Verfahren sei, das die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und technischer Regeln für die Betreiber deutlich erleichtere. "Das Standardisieren von Abläufen ist für uns doppelt von Vorteil. Es bedeutet fürs uns nicht nur Sicherheit beim Arbeiten, sondern auch eine rechtliche Sicherheit", konstatierte Heuer für die Servicebetriebe.

Um das Siegel zu erhalten, mussten sich die beiden Unternehmen im Februar 2017 einer zweitägigen und im Oktober 2017 einer eintägigen, freiwilligen ?berprüfung durch ein unabhängiges DWA-Expertenteam stellen. Geprüft wurden die Fachkompetenz der Mitarbeiter und die organisatorischen Strukturen der Unternehmen. Die DWA-Experten kontrollierten zudem den technischen Zustand der Anlagen, das Störungsmanagement und die Beachtung der Sicherheitsbestimmungen. Dazu mussten rund 270 Fragen zur Organisation der technischen und betrieblichen Abläufe, zur technischen Ausstattung, zu den Qualifikationen des technischen Personals sowie zu Planung, Betrieb und Instandhaltung der Anlagen beantwortet werden. Außerdem erfolgte eine Begehung von Entwässerungsanlagen.

Aktuell sind mehr als 100 Unternehmen mit dem Logo TSM-bestätigt in der Sparte Abwasser von der DWA ausgezeichnet. Die DWA vergibt seit 2003 TSM-Bestätigungen. Weitere Informationen zum Thema gibt es auf www.dwa.de/tsm im Internet.