Hannover:

Zwei Fahrzeuge durch Feuer in Mitleidenschaft gezogen

Hannover, 08.12.2017 - Am frühen Freitagmorgen, 08.12.2017, 03:35 Uhr, ist ein Citroen XM auf dem Gelände eines Gewerbebetriebes an der Bunsenstraße in Brand geraten und dabei zerstört worden. Ein daneben abgestelltes Fahrzeug ist ebenfalls leicht beschädigt worden.

Ein Zeuge hatte in den frühen Morgenstunden die Flammen an dem abgestellten Fahrzeug bemerkt und den Notruf gewählt.
Die Freiwillige Feuerwehr Barsinghausen konnte den im Bereich des Motorraums in Brand stehenden Pkw zügig löschen und ein ?bergreifen auf weitere Fahrzeuge verhindern. Allerdings brannte das Auto bei dem Feuer vollständig aus - ein daneben stehender Opel Vectra wurde durch die Hitzeentwicklung leicht beschädigt.
Heute haben die Spezialisten des Fachkommissariats für Brandermittlungen den Citroen untersucht. Die Brandursache steht abschließend noch nicht fest, die Ermittlungen hierzu dauern an. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 3.000 Euro. /has,st