Zeugenaufruf Langenhagen:

Tankstellenpaechter brutal ausgeraubt

Hannover, 01.12.2017 - Zwei Maskierte haben am Donnerstagabend, gegen 22:15 Uhr, am Kiebitzkrug (Langenhagen) einen 51-Jährigen nach dem Verlassen der Tankstelle überfallen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der Pächter die Tankstelle gerade verlassen und war auf dem Weg zu seinem in der Nähe abgestellten Wagen, als er von den beiden Tätern von hinten attackiert wurde. Auf dem Boden liegend raubten sie persönliche Gegenstände des 51-Jährigen. Das Opfer erlitt bei dem Angriff u.a nicht unerhebliche Kopfverletzungen und wurde in einem Krankenhaus medizinisch versorgt.

Die Täter wirkten augenscheinlich jungenhaft. Beide sind zirka 20 bis 25 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Beim Überfall war das Duo dunkel bekleidet.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. /st