Zeugenaufruf Vahrenheide:

Unbekannter verletzt Jugendliche

Hannover, 17.11.2017 - Am Nachmittag des vergangenen Freitag, 10.11.2017, gegen 16:00 Uhr, ist eine 14-Jährige von einem bislang Unbekannten am Pinocchioweg angegriffen worden und hat dabei Verletzungen im Gesicht erlitten.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge kam die Jugendliche am Nachmittag aus Richtung Odenwaldstraße und ging am Pinocchioweg spazieren. Plötzlich näherte sich ihr von links ein Mann, beleidigte sie und attackierte sie unvermittelt mit einem spitzen Gegenstand.
Das Opfer erlitt eine oberflächliche Verletzung im Gesicht und stürzte bei dem Angriff zu Boden.
Der Unbekannte flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Wittenberger Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung der zwischenzeitlich alarmierten Polizei verlief ohne Erfolg.
Die leicht verletzte 14-Jährige wurde vor Ort vom Team eines Rettungswagens behandelt.

Der Täter ist zirka 1,85 Meter bis 1,90 Meter groß und schlank. Er hat helle Augen und helle Wimpern. Bei dem Angriff war er mit einer dunkelgrünen Wollmütze sowie einem schwarzen Tuch oder Schal maskiert. Er spricht Hochdeutsch ohne erkennbaren Akzent.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen geben können, Kontakt mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109-5555 aufzunehmen. /wei,pu