Zeugenaufruf Neustadt

Ein junger Angestellter einer Tankstelle wurde beraubt

Hannover, 01.11.2017 - Am Montagnachmittag, 30.10.2017, gegen 17:45 Uhr, hat ein Unbekannter an der Pfarrgasse einen 24 Jahre alten Mann angegriffen und Geld geraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte der 24-jährige Angestellte einer Tankstelle die Einnahmen bei einem Geldinstitut an der Pfarrgasse einzahlen wollen. Hierzu hatte er kurz zuvor das Geld aus den Geschäftsräumen an der Wunstorfer Straße an sich genommen und sich anschließend mit seinem Pkw auf den Weg gemacht.
Nachdem er sein Fahrzeug in einer Parkbucht in der Nähe der Bank abgestellt hatte und sich nach dem Aussteigen umdrehte, wurde ihm vom bislang unbekannten Angreifer Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Der Räuber riss ihm die Tüte mit dem Geld aus der Hand und flüchtete in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der alarmierten Polizei verliefen ohne Erfolg.
Da das Opfer keine Angaben zu dem Täter machen kann, sucht die Polizei nun Zeugen.

Wer Hinweise zum Geschehen geben kann oder verdächtige Personen in der Nähe der Tankstelle gesehen hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-5555 beim Kriminaldauerdienst Hannover zu melden. /wei,pu