Berenbostel:

Schmied besucht Haus der Jugend

Garbsen, 05.08.2017 - Der fahrende Schmied Sigfried Kupka hat im Haus der Jugend für ein außergewöhnliches Erlebnis gesorgt. 28 Kinder zwischen zehn und 17 Jahren ließen sich den spannenden Beruf näherbringen.


Sie durften dem Schmied nicht nur Fragen stellen, sondern nach dem gemeinsamen Befeuern der Kohle auch selbst den Hammer schwingen und den Amboss zum Singen bringen.


Am Ende des Tages gab es sichtbare Ergebnisse: geschmiedete Schlüsselanhänger sowie Glücksbringer und Herzen. Beim gemeinsamen Grillen zum Abschluss waren sich alle Kinder einig: Die Arbeit eines Schmieds ist ganz schön schweißtreibend.