Stadt Garbsen:

Sechs neue Auszubildende in der Stadtverwaltung

Personal-Fachbereichsleiter Ralf Wilkening (hinten) stellt die Neuen im Rathaus vor: Stefan Schulze, Phil Borchers, Sarah Moeller, Edna-Dorothea Drolshagen, Annalena Menze, Nadine Meyer und Luca Gerhardt.?

Garbsen, 05.08.2017 - Für sieben junge Menschen hat in dieser Woche der Ernst des Lebens begonnen: Sie beginnen ihre Ausbildung beziehungsweise ein Praktikum bei der Stadt Garbsen. Die meisten von ihnen sind im Bereich der Verwaltung eingesetzt. "Herzlich willkommen im Rathaus. Schön, dass Sie da sind", sagt Ralf Wilkening, Personal-Fachbereichsleiter zur Begrüßung.

Sarah Möller und Stefan Schulze erlernen den Beruf des Bauzeichners. Nadine Meyer beginnt eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte. Phil Borchers arbeitet ab sofort im Garten- und Landschaftsbau. Luca Gerhard wird Straßenwärter. Annalena Menze macht ein Praktikum zur Erlangung der Fachhochschulreife.

Einen besonderen ersten Tag hatte Edna-Dorothea Drolshagen. Sie ist die einzige unter den Neuen, die eine Beamtenlaufbahn einschlägt. An ihrem ersten Tag stand für sie dann auf dem Plan, was die anderen Neuen interessiert verfolgten: der Beamteneid. Sie schwor, ihre Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen.
Nach einem gemeinsamen Rundgang durch das Rathaus und einem Mittagessen in der Rathauskantine unternahmen die Neuen dann noch einen gemeinsamen Ausflug: Niklas Rehse von den Servicebetrieben der Stadt zeigte ihnen bei einer kleinen Stadtrundfahrt Außenstellen wie unter anderem das Stadtarchiv.