Zeugenaufruf Garbsen, B6, Meyenfeld

Tankstelle beraubt

Garbsen, 14.06.2017 - Am frühen Mittwochmorgen (14.06.2017) hat ein bislang unbekannter Täter eine Tankstelle an der B6 im Garbsener Stadtteil Meyenfeld überfallen und ist mit Geld geflüchtet.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der maskierte Räuber den Verkaufsraum gegen 03:15 Uhr betreten, die beiden anwesenden Mitarbeiterinnen (20 und 52 Jahre alt) mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Nachdem er dies erhalten hatte, flüchtete der Täter von dem Tankstellengelände (Fahrtrichtung Hannover) in Richtung Gutenbergstraße.
Eine sofort eingeleitete Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, verlief erfolglos.
Der während des ?berfalls mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Räuber ist zirka 25 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, schlank und spricht deutsch mit osteuropäischem Akzent. Bekleidet war er mit einer schwarzen Kapuzenstrickjacke.
Zeugenhinweise zu dem Gesuchten nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /now,has