Erfolgreiches 4-Tage-Camp zu Himmelfahrt:

Klettern, Paddeln und Bogenschie3en fuer Vaeter und Soehne

Die Mahlzeiten des Vater-Sohn-Wochenendes sind auch deshalb besonders, weil das Essen gemeinsam zubereitet wurde.

Garbsen, 09.06.2017 - All das, was Väter und Söhne zusammenschweißt, hat bei einem Ausflug auf dem Plan gestanden, den die Abteilung Jugend und Integration der Stadt Garbsen gemeinsam mit der Region Hannover organisiert hat. Das viertägige Camp mit Zelten, Klettern, Bogenschießen, Kanufahren, Schmieden und Lagerfeuer hatte rund 40 Teilnehmer.


Der Zeltplatz auf dem Wohldenberg bei Holle bot die richtige Umgebung für das spannende Programm in der freien Natur, inklusive gemütlicher Atmosphäre am Lagerfeuer und gemeinsamer Essenzubereitung. Das Abenteuer erstreckte sich über Himmelfahrt und den schulfreien Freitag und erfreute sich bestem Wetter. Die Söhne waren zwischen sechs und 16 Jahre alt. Am Ende waren sich alle einig: Auch nächstes Jahr wollen sie wieder mit dabei sein. Das Camp findet jedes Jahr von Mittwoch bis Sonnabend über Himmelfahrt statt.