Zeugenaufruf Gro3-Buchholz:

Seniorin beraubt & leicht verletzt

Hannover, 11.05.2017 - Gestern Nachmittag (10.05.2017) hat nahe dem Osterfelddamm ein Unbekannter auf einem Fahrrad einer 92-Jährigen die Handtasche aus dem Rollator gerissen. Bei dem Versuch, die Tasche festzuhalten, ist die Seniorin gestürzt und leicht verletzt worden.

Die alte Dame war gegen 14:30 Uhr auf dem Fußweg zwischen der Straße Osterfelddamm und der Rotekreuzstraße, in Richtung Sportverein MTV, unterwegs gewesen, als ihr ein junger Mann auf einem Fahrrad entgegen kam. Auf Höhe der 91-Jährigen hielt der Unbekannte plötzlich an und griff nach ihrer Handtasche, die sich in ihrem Rollator befand. Sie versuchte, die Tasche festzuhalten, der Räuber konnte ihr diese jedoch entreißen. Dabei stürzte die Frau und verletzte sich leicht. Als der Mann wieder auf das Fahrrad stieg, sagte er der am Boden liegenden 92-Jährigen noch, dass es ihm leid täte, bevor er flüchtete.
Der Gesuchte ist etwa 17 bis 20 Jahre alt und trug eine blaue Kapuzenjacke. Unterwegs war er mit einem älteren Herrenrad.
Kurz nach der Tat wurden zwei Kinder gesehen, die die aufgefundene Tasche der Seniorin Am Osterfelddamm abstellten. Die Dame hat die Tasche, jedoch ohne ihre Geldbörse, mittlerweile wieder zurückerhalten.

Die Polizei bittet nun Zeugen, insbesondere die beiden Kinder, die Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 0511 109-3620 bei der Polizeiinspektion Süd zu melden. /pfe, now