Garbsen:

Neue Literatur in der Stadtbibliothek

Garbsen, 05.05.2017 - In der Stadtbibliothek Garbsen sind neue Bücher eingetroffen. Ab sofort stehen diese Romane für Interessierte bereit:
Linwood Barclay: Lügenfalle;
Claire Fuller: Eine englische Ehe;
John Grisham: Bestechung;
Christoph Hein: Trutz;
Maja Lunde: Die Geschichte der Bienen;
Dieter Nuhr: Die Rettung der Welt;
Ulrike Renk: Das Lied der Störche;
Nicholas Sparks: Seit du bei mir bist;
Heinz Strunk: Jürgen;
Takis Würger: Der Club.

Außerdem können seit Mai die folgenden Sachbücher ausgeliehen werden:
Robin Alexander: Die Getriebenen;
Amir Baitar: Unter einem Dach;
Jan Becker: Du kannst schlank sein, wenn du willst;
Saroo Brierley: Lion - der lange Weg nach Hause;
Yvonne Hofstetter: Das Ende der Demokratie;
Torben Lütjen: Frank-Walter Steinmeier - die Biografie;
Margot Lee Shetterley: Hidden figures - unerkannte Heldinnen;
Barbara Stollberg-Rilinger: Maria Theresia und Harald Welzer: Wir sind die Mehrheit;
Jean Ziegler: Der schmale Grat der Hoffnung.

Auch für Kinder und Jugendliche gibt es neuen Lesestoff. Eingetroffen sind die folgenden Titel:
Jan Andersen: Dusty in Gefahr;
Bettina Börgerding: Bibi & Tina - Tohuwabohu total;
Soman Chainani: Und wenn sie nicht gestorben sind;
Tracey Corderoy: Robert will jetzt!;
James Dashner: Phase Null - die Auserwählten;
C.J. Daugherty: Die Entfesselten;
Anne Fine: Die Rückkehr der Killerkatze;
Susanne Fülscher: Mia und der gi-ga-geniale Hochzeitsplan;
Jennifer Gray: Verfolgungsjagd durch London;
Morton Rhue: Creature.