Veranstaltungen im Januar

Wann:
17. Januar 2020 um 23:45
2020-01-17T23:45:00+01:00
2020-01-18T00:00:00+01:00
Wo:
KALLE Garbsen

Auch im Januar lädt das Kulturhaus Kalle in Havelse wieder zu sehenswerten Veranstaltungen und abwechslungsreichen Kursen ein. Von lebensfroher Musik über Kunstkurse und Häkeln wird wieder einiges geboten.

 The Untouchables sind am Freitag, 17. Januar, um 19.30 Uhr zu Gast. Die Band um den Trompeter Stepan Shadikyan präsentiert zusammen mit der Jazzsängerin Inna Vysotska ein ausgesuchtes Jazz-Programm. Inna Vysotska, geboren in Donezk in der Ukraine, unterrichtet seit vielen Jahren Gesang an der Musik- und Kunstschule der Stadt Garbsen. Vysotska erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, zählte beispielsweise bei internationalen Wettbewerben wie der Montreux Vocal Competition zu den Erstplatzierten. Karten für zwölf Euro (ermäßigt acht) gibt es an der Abendkasse.

Bereits einen Tag später, am Sonnabend, 18. Januar, um 17 Uhr präsentieren Schüler der Musikschule Garbsen im Konzertsaal im Generalprobenkonzert für den Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ihr Wettbewerbsprogramm. Der Eintritt ist frei.

Gleich zu Beginn des neuen Jahres startet der offene Töpferkurs bei Evelyn Sudmann. Termine sind die Dienstage, 14., 21. und 28. Januar. Interessierte können sich anleiten lassen, um Töpfergegenstände für den Garten oder das Haus anzufertigen und zu glasieren.

Neu im Programm sind einige Wochenend-Workshops: Interessierte können am 25. und 26. Januar bei Eduard Jantschewskij jeweils von 10 bis 12.15 Uhr das Malen mit dem trockenen Pinsel erlernen. Dafür wird schwarze Ölfarbe aus der Tube auf die Palette gedrückt und nur leicht mit dem Pinsel berührt. Anschließend reibt man sie auf eine Palette, so dass der Pinsel fast trocken ist. Für Highlights und Details sorgt ein Radiergummi.

Wie immer am zweiten und vierten Montag im Monat haben Häkelbegeisterte und solche, die es werden möchten, am 13. und 27. Januar von 16 bis 17.30 Uhr die Möglichkeit, gemeinsam Decken, Tiere, Dekoration und viel mehr zu häkeln, neue Anregungen zu bekommen und Muster zu erlernen und auszutauschen. Rosalinda Schreivogel gibt dabei fachkundige Anleitung und Hilfestellung.

Die Nähwerkstatt mit Dagmar Dormann erweitert ihr Angebot. Zu der wöchentlich am Montag von 10 bis 12.15 Uhr stattfindenden Werkstatt kommt im Januar noch ein Nähkurs für Fortgeschrittene unter dem Thema „Die Bluse mit Wasserfallausschnitt“ dazu. Der Kurs findet am Sonnabend, 18. Januar, von 10 bis 18 Uhr statt.

„Wilde Werke aus weichem Wachs“ entstehen im Enkaustik-Kurs mit Conny Adam. Die Kurse sind für Erwachsene und Kinder ab acht Jahren geeignet. Enkaustik ist eine uralte künstlerische Maltechnik, bei der farbiges Wachs mit Hilfe eines kleinen Bügeleisens heiß auf einen Maluntergrund aufgetragen wird. Termin ist Donnerstag, 23. Januar, von 17.30 bis 19.45 Uhr.

In gedruckter Form ist das Kalle-Programm an den bekannten Auslagestellen in der Stadt und online auf www.musik-kunstschule-garbsen.de zu finden. Weitere Informationen und Hinweise zur Anmeldung gibt es im Kulturhaus Kalle bei Andrea Roppelt, Telefon (0 51 37) 9 82 28 59, kalle@garbsen.de.