TSV Havelse – VfL Oldenburg (Regionalligaspiel)

Wann:
8. Dezember 2018 um 14:00
2018-12-08T14:00:00+01:00
2018-12-08T14:15:00+01:00
Wo:
Wilhelm Langrehr-Stadion Havelse

Nach drei 0:1-Niederlagen in Folge steht der TSV Havelse als Tabellendrittletzter in der Regionalliga-Nord gegen den Tabellenletzten VfL Oldenburg unter starken Druck. Schon jetzt hat der TSV sieben Punkte Rückstand auf den rettenden 13. Tabellenplatz. Sollte nun auch noch diese Heimpartie verloren gehen, ist der Klassenerhalt in der Regionalliga-Nord kaum noch zu schaffen. Interimstrainer Sahin Kilic wird die Mannschaft das letzte Mal betreuen. Bei diesem immens wichtigen Spiel für den TSV Havelse hofft der Coach und die Mannschaft auf lautstarke Unterstützung der TSV-Fans. Es ist das letzte Spiel im Jahr 2018. Nach der Entlassung von Trainer Christian Benbennek wird Manager Stefan Pralle mit Beginn der Rückrunde Ende Januar 2019 einen neuen Trainer vorstellen. Im Gespräch ist der langjährige ehemalige Mannschaftsführer Jan Zimmermann, der damit zu seinem Stammverein zurück kehren würde. Jan Zimmermann hat zuletzt sehr erfolgreich den 1. FC Egestorf/ Langreder trainiert, dort aber vor einigen Wochen das Traineramt auf eigenen Wunsch aufgegeben. Bleibt also abzuwarten, wann Manager Stefan Pralle endgültig den neuen Trainer präsentiert. Der neue Trainer steht ohne wenn und aber vor der ganz schweren Aufgabe, mit dem TSV Havelse den Klassenerhalt in der Regionalliga-Nord zu sichern.