Schlosshandel: Kunst und Design

Wann:
7. November 2020 um 16:00
2020-11-07T16:00:00+01:00
2020-11-07T16:15:00+01:00
Wo:
Ab 8.11. Neustadt - Bitte anmelden!

Kultur im Schloss: Angewandte Kunst und Design beim Schlosshandel

30 Austellerinnen und Aussteller präsentieren Innendesign, Mode und Schmuck

cuckoo block frankfurt-bonames – Guido Zimmermann

Wandeln und handeln im Schloss – nach der einmaligen Unterbrechung im vergangenen Jahr zeigen etablierte Ausstellerinnen und Aussteller aus Hannover und dem gesamten Bundesgebiet beim „Schlosshandel“ nun wieder ihr handwerkliches Können. Schon seit langem stellen angewandte Kunst und Design eine wichtige Komponente des Ausstellungsprogramms auf Schloss Landestrost dar. Auch 2020 repräsentiert das Format eine markante und innovative Auswahl an Schmuckkreationen, Stoff- und Modedesign sowie Keramik-, Papier- und Holzarbeiten.

Die Ausstellung zeigt aktuelle Entwicklungen im Designbereich und versteht sich als Gesamtkunstwerk. Die Lieblingsstücke dürfen aber selbstverständlich auch gekauft und mit nach Hause genommen werden.

 

Eröffnung: Samstag, 7. November, 16 Uhr

Wegen der begrenzten Personenzahl ist hier eine Anmeldung erforderlich: Bitte per Mail und dem Betreff „Eröffnung Schlosshandel 2020“ sowie der Personenzahl an kultur@region-hannover.de

 

Ausstellung: 8. November bis 6. Dezember 2020, Schloss Landestrost, Schlossstraße 1, 31535 Neustadt a. Rbge.

 

Öffnungszeiten:

  • Donnerstag und Freitag: 15–18 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 11–18 Uhr
  • und zu den Konzerten
  • Eintritt frei

Ein musikalisches Rahmenprogramm begleitet die Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 22. und 29. November.  In seiner Swing-Matinee am 22. präsentiert das Left Bank Trio mit Geige, Kontrabass und Klavier im Großen Saal von 11 Uhr bis 13.30 Uhr Musik der späten 1920er bis 1940er Jahre. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Highlight am 29. ist der Auftritt von Nicolae Gutu und Marcus Sundermeyer. Mit Akkordeon und Cello begleiten sie die Gäste des Schlosshandels von 14 bis 16.30 Uhr im Großen Saal in den Nachmittag.

Die Ausstellung findet unter Einhaltung der jeweils gültigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen statt, dazu gehört auch eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Der barrierefreie Zugang zur Ausstellung ist nur nach vorheriger Absprache unter 0511 616-26416 möglich.

 

Ausstellerliste:

Industrierelikt Upcyclingmode by industrierelikt

Textil und Mode: Berlin Belt, Beata Foit, Marlies Fröhlich, Marlitt Grigat, Sylvia Harvey Fashion, Dora Herrmann, Industrierelikt, Elke Körner, LanAlpaka Design, Katja Lux, uma – Textil und Modegestaltung

Innendesign und Dekoration: bodenkleid – rug art, Edda Bormann, Regina Moeller, Michelle Mohr, Birgit Morgenstern, Susanne Schwarz

Porzellan, Keramik, Stein: Corinna Franz, Kati Jünger, Studio–Sebes

Schmuck und Uhren: Ilka Bruse, Circuit Accessories, Korund Schmuck, Vitalis Kubach, KUBUS-Carbonschmuck, Christina Timmermann, Anne Wagner, Stephanie Winter, Diana Zeiler, Guido Zimmermann