Sanierung beginnt am 29.7.: Vollsperrungen!

Wann:
2. August 2020 um 23:57
2020-08-02T23:57:00+02:00
2020-08-03T00:12:00+02:00
Wo:
Alte Ricklinger Straße Garbsen

Geeignete Witterung vorausgesetzt, wird ab Mittwoch, 29. Juli, der Fahrbahnbelag der Alten Ricklinger Straße saniert.

Dafür wird die Straße in zwei Bauabschnitten voll gesperrt. Der erste umfasst den Bereich von der Autobahnabfahrt bis zur Kreuzung Gutenbergstraße, der zweite den Bereich von der Kreuzung Gutenbergstraße bis zur Calenberger Straße.

Die Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge rechtzeitig außerhalb des Baustellenbereiches abzustellen. Nicht von der Baumaßnahme betroffen sein wird der unmittelbare Kreuzungsbereich von Alter Ricklinger Straße, Gutenbergstraße und Kochslandweg. Er kann während der gesamten Bauzeit befahren werden.

Der erste Abschnitt wird vom 29. Juli bis voraussichtlich Sonnabend, 1. August, voll gesperrt. Die Abfahrt Garbsen aus Richtung Dortmund kommend wird nicht nutzbar sein – mit Ausnahme von Anliegerverkehren zum Erholungsgebiet Blauer See. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Im Anschluss wird der zweite Abschnitt von östlich der Kreuzung Gutenbergstraße bis zur Einmündung Calenberger Straße von Montag, 3. August, bis Freitag, 7. August, voll gesperrt. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert. Die Bushaltestellen Am Blauen See, Kochslandweg und Hansastraße der Buslinie 126 werden währen der Arbeiten nicht angefahren. Stattdessen wird ein Ringverkehr über den Pottbergsweg eingerichtet. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Bereiche für den Zeitraum der Bautätigkeiten zu umfahren.