Johann und die Glücksfee

Wann:
16. Januar 2020 um 9:00
2020-01-16T09:00:00+01:00
2020-01-16T09:15:00+01:00
Wo:
Garbsen, AULA

Die Aula Am Schulzentrum I, Planetenring 7, verwandelt sich wieder zum Theater: Am Donnerstag, 23. Januar, spielt Compania T auf Einladung des Kulturbüros Garbsen um 9 und 10.30 Uhr „Johann und die Glücksfee“.

Johann hat ständig schlechte Laune. Er ist ein Miesepeter der schlimmsten Sorte. Ausgerechnet auf ihn trifft Isabella. Sie muss Johann das Glücklichsein beibringen, dann hat sie ihre Feenprüfung bestanden und ist eine echte Glücksfee. Doch wie lernt man glücklich zu sein? Und was braucht es zum Glücklichsein? Diese Fragen beantworten Johann und Isabella in dem zauberhaft-vergnüglichen Theaterstück aus Figurenspiel, Schauspiel, Musik und Tanz. Dabei sind die Erzählerin Luise, ihr 30 Zentimeter großer Kollege Tom und ein Koffer voller sprühender Ideen.

Das Stück dauert 45 Minuten und ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Es spielt Marion Witt. Der Eintritt kostet vier Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene. Die Kasse ist am Tag der Vorstellung eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Eine Anmeldung ist über das Kulturbüro Garbsen, Telefon (0 51 31) 70 76 50, kultur@garbsen.de, möglich.

Am Freitag, 8. Mai, um 10 und um 15 Uhr wird das Stück in Seelze im Veranstaltungszentrum Alter Krug, Hannoversche Straße 15a, gezeigt. Die dort ursprünglich geplanten Vorstellungen am Freitag, 24. Januar, können aufgrund von Renovierungsarbeiten nicht stattfinden.