Fahnenappell und Gottesdienst

Ein Fahnenappell am Beginn einer Schulwoche? Politische Propaganda bereits in der Kinderkrippe? In der DDR war das jahrzehntelang Realität für unzählige Kinder, erinnert sich die Journalistin Doreen Jonas, die in Oebisfelde aufgewachsen ist. Mit dem in Lingen groß gewordenen Journalisten Mario Köhne spricht sie über die ganz unterschiedlichen Jugend- und Schulzeiten im jeweils anderen Teil Deutschlands.

Sendung „Von hüben und drüben“ | Donnerstag, 14. Januar | 19-20 Uhr