Die Feuerzangenbowle

Wann:
20. Januar 2020 um 19:00
2020-01-20T19:00:00+01:00
2020-01-20T19:15:00+01:00
Wo:
Garbsen, Forum der IGS

Auf Einladung des Kulturbüros Garbsen zeigt die Komödie am Altstadtmarkt am Sonnabend, 25. Januar, 19 Uhr, mit ihrem zehnköpfigen Ensemble unter Regie von Christian Voss „Die Feuerzangenbowle“ im Forum der IGS, Meyenfelder Straße 8-16.

Wenn seine Freunde beim Herrenabend Anekdoten aus der Schulzeit austauschen, kann der bekannte Schriftsteller Dr. Johannes Pfeiffer nicht mitreden, da er von einem Privatlehrer unterrichtet wurde. Um seine verlorene Jugend nachzuholen, verwandelt sich Dr. Johannes Pfeiffer in den Pennäler Hans Pfeiffer und besucht das Kleinstadtgymnasium zu Babenberg. Als Oberprimaner Pfeiffer spielt er seinen Lehrern Professor Crey, genannt Schnauz, Bömmel und dem Direktor Knauer die verrücktesten Streiche, woraufhin seine extravagante Freundin Marion vergeblich versucht, ihn zur Vernunft zu bringen. Nachdem seine Freundin Babenberg ohne ihn verlassen hat, verliebt sich Hans schließlich in die junge Referendarin Eva, die Tochter des Direktors. Seinen Rauswurf aus dem Gymnasium provoziert er dadurch, dass er als Professor Crey verkleidet eine Unterrichtsstunde abhält. Zufällig besucht die Oberschulrätin an diesem Tag das Gymnasium. Damit der Schwindel nicht auffliegt, fleht Direktor Knauer Pfeiffer an, den Unterricht abzuhalten. Danach gibt er sich den Lehrern und Mitschülern zu erkennen und hält um die Hand von Eva an. Weil sich beide lieben und Pfeiffer ein bekannter Schriftsteller mit gutem Einkommen ist, stimmt der Direktor widerwillig zu.

Im Kulturbüro im Rathaus gibt es noch einige wenige Restkarten für je 16 Euro. Öffnungszeiten sind montags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr sowie dienstags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr.