Christian Grahl in Frielingen

Bürgermeister Christian Grahl bietet interessierten Garbsenern ab September wieder die Möglichkeit, mit ihm ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltungsreihe „Bürgermeister vor Ort“ lädt dazu ein, Fragen zu stellen und Anregungen einzubringen. „Mir ist es wichtig, persönliche Gespräche mit Bürgern darüber zu führen, wie sie sich die Entwicklung von Garbsen vorstellen und zu hören, was gut funktioniert. Genauso interessiert mich aber auch, was nicht rund läuft in der Stadt und was wir verbessern können“, sagt Grahl.

Die ersten Termine stehen bereits fest. Ab sofort sind Anmeldungen möglich. Am 3. September ist Grahl in Heitlingen vor Ort. Es folgen Meyenfeld am 10. September, Schloß Ricklingen am 14. September, Horst am 24. September und Frielingen am 1. Oktober. Beginn ist jeweils um 18 Uhr.

Eine Teilnahme ist coronabedingt nur nach Anmeldung unter Telefon (0 51 31) 70 73 66 oder per E-Mail an buergerdialog@garbsen.de möglich. Alle Veranstaltungen finden draußen statt. Die Veranstaltungsorte werden bei der Anmeldung mitgeteilt.

Bei der ersten Ausgabe von „Bürgermeister vor Ort“ hatten die Themen Stadtentwicklung und Wohnen, Kita und Schule, Sicherheit, Straßen und ÖPNV sowie Fluglärm im Fokus gestanden. Die Teilnehmer, willkommen sind stets Anwohner der jeweiligen Stadtteile und Ortsratsmitglieder, können nach Belieben Fragen und Anregungen zu ihrem Stadtteil einbringen.