Am 25.4.: Jan Kammann präsentiert „Ein deutsches Klassenzimmer“

Wann:
16. April 2019 um 19:30
2019-04-16T19:30:00+02:00
2019-04-16T19:45:00+02:00
Wo:
Stadtbibliothek Garbsen
Foto (C): Luisa Wolff

Autor Jan Kammann ist am Donnerstag, 25. April, in der Stadtbibliothek Garbsen zu Gast. Ab 19.30 Uhr präsentiert er dort sein Buch „Ein deutsches Klassenzimmer“, das 30 Schüler und 14 Länder verbindet, zeigt Fotos von seinen Reisen und erzählt von seinen Erlebnissen. Der Eintritt kostet acht Euro, an der Abendkasse zehn. Einlass ist ab 19 Uhr.

Kammann, 1979 geboren, unterrichtet Englisch und Geografie in einer internationalen Vorbereitungsklasse in Hamburg. Im Klassenraum kommen Schüler aus mehr als 20 Nationen zusammen – aus Lebenswelten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Eines Tages ist ihm klar: Er will mehr über ihre Herkunft wissen und kennenlernen, was für sie bis vor kurzem ihre Heimat war.

Kammann nimmt sich 2016 ein Sabbatjahr und zieht los. Er bereist 14 der Länder, aus denen seine Schüler stammen. Im Gepäck jede Menge Tipps, Adressen und Reiseempfehlungen seiner Schüler. Er erlebt den Alltag in Kuba, Nicaragua und Kolumbien, Südkorea, China, Russland, im Kosovo, in Albanien, Armenien, Iran und Ghana. Unkonventionell und warmherzig erzählt er in seinem Buch vom Lehrersein heute. Und von der Welt, in der er selbst ein Jahr lang zum Schüler wird.