Am 20.3.: Steve Baker – A B G E S A G T

Wann:
17. März 2020 um 20:00
2020-03-17T20:00:00+01:00
2020-03-17T20:15:00+01:00
Wo:
A B G E S A G T
Michael van Merwyk und Steve Baker. — Foto: André Schulze

A B G E S A G T: Beim Blues Evening steht für Freitag, 20. März, „Michael van Merwyk & Steve Baker featuring Martin Röttger & Jeff Walker“ im Kalender. Damit werden zwei Generationen europäischer Rootsmusik auf einer Bühne stehen.

Der gebürtige Londoner Steve Baker genießt seit langem einen internationalen Ruf als innovativer und stilistisch vielseitiger Pionier an der Mundharmonika, der im Laufe seine Karriere mit einer Vielzahl ganz unterschiedlicher Künstler gearbeitet hat, darunter Tony Sheridan, Chris Jones, Abi Wallenstein und Dave Goodman. Auch als Studiomusiker hat Baker bei hunderten von Aufnahmen für verschiedenste Künstler mitgewirkt, darunter Achim Reichel, Hannes Wader oder Klaus Doldinger. Darüber hinaus spielte er für mehrere Soundtracks für TV und Film, unter anderem Tatort und Soul Kitchen.

Michael van Merwyk ist Sänger, Gitarrist und Songschreiber im deutschen Blues- und Roots. Seine Eigenmarke Americana Euro Style wird von der Fachpresse gelobt und ist bei internationalen Musikern und Veranstaltern geschätzt. So wurde er als einer der wenigen Europäer sogar zweimal auf das renommierte Lucerner Bluesfest eingeladen und spielte CDs unter anderem mit Larry Garner und Big Daddy Wilson ein, die er auch häufig auf ihren Tourneen als Musiker begleitete. Sein Stil ist unverkennbar: autodidaktisch und emotional. Die Stimme brummelt wie eine Mischung aus Dr. John und Johnny Cash, sein Gitarrenspiel ist funky wie Johnny Guitar Watson und rau wie Albert King. Der über die Jahre mehrfach ausgezeichnete Musiker und Komponist wurde zuletzt 2018 bei den German Blues Awards zum besten Blues-Sänger und besten Blues-Gitarristen Deutschlands gekürt.

Als Duo sind der mehrfache German-Blues-Award-Gewinner Michael van Merwyk und Mundharmonika-Ikone Steve Baker facettenreich. Die beiden sind nicht nur geniale Instrumentalisten, sondern auch großartige Performer, Sänger und Songschreiber. Obwohl unverkennbar im Blues verwurzelt, decken die zwei Musiker ein breites stilistisches Spektrum ab und bewegen sich zwischen den verschiedenen Genres wie Fische im Wasser.

Van Merwyk und Baker werden von Martin Röttger am Schlagzeug und Jeff Walker am Bass unterstützt. Die beiden haben den Groove und die Power, um Tempo und Takt zu dirigieren, aber auch das Ohr, um sich im richtigen Moment auf filigrane rhythmische Andeutungen zu beschränken.

Karten zum Preis von zwölf Euro sind im Vorverkauf erhältlich im TUI ReiseCenter, Rote Reihe 19 in Berenbostel, im Bistrorante „Spazzo“, Rathausplatz 2, in Wulfs Bücherbörse im Shopping Plaza und im Kulturbüro im Rathaus Garbsen. Beginn des Konzerts in der Rathaushalle ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr.