27.9.: „We Sing“ mit Marc Masconi

Alle sangesfreudigen Menschen sollten sich Freitag, 27. September, 20 Uhr, im Kalender anstreichen. Denn an diesem Abend ist Marc Masconi zum dritten Mal mit seiner weißen Wunderorgel in der Aula im Schulzentrum I, Planetenring 7, zu Gast, um mit seinen Gästen gemeinsam zu singen. Bei dem Konzert unter dem Titel „We Sing“ stehen alle großen Hits der letzten 50 Jahre aus Schlager, Pop, Oldies und Musical auf dem Programm.

Jeder ist eingeladen dabei zu sein – ohne Probe, ohne Hemmungen und ohne Furcht, einen falschen Ton zu treffen. Das gemeinsame Singen hat bei Jung und Alt den gleichen Effekt: gute Laune und pure Entspannung.

Alle Texte werden für jedermann gut lesbar mit dem Beamer auf eine Leinwand projiziert. Bei seinen vorangegangenen Konzerten in Garbsen begeisterte Marc Masconi bereits im Februar und Juni jeweils rund 200 Gäste, die sich schnell von der Freude an der Musik anstecken ließen und bekannte Lieder aus verschiedenen Genres mitsangen.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 10 Euro. Kinder, Jugendliche, Auszubildende und Studenten zahlen 6 Euro. Karten sind ab sofort im Vorverkauf im Kulturbüro der Stadt Garbsen, Telefon 05131 707-650, E-Mail kultur@garbsen.de, und auch an der Abendkasse erhältlich. Sie können zudem über das Kartenbuchungsmodul im Veranstaltungskalender über www.garbsen.de reserviert werden.

Weitere Informationen gibt der Leiter der städtischen Kulturabteilung Uwe Witte unter Telefon 05131 707-304 oder nach einer E-Mail an uwe.witte@garbsen.de.