OS Nikolaus Kopernikus:
Das war das letzte Schulfest der 'Ori'
- von Wolfgang Siebert  -
Garbsen, 3.7.04 Nein, von Abschied  war noch nicht viel zu spüren; vielleicht lag hier und da beim Gespräch unter Kollegen ein wenig Melancholie in der Luft.  So war es zwar kein rauschendes, aber doch ein sehr schönes Fest, auf dem die Kinder ihren Spaß hatten...





Dadurch, dass die Stände und Stationen der Kinder für die unterschiedlichsten Aktivitäten  auf beiden Schulhöfen aufgebaut worden waren, war buchstäblich auch in jeder Ecke etwas los, ohne dass es zu einem lähmenden Gedränge kam.

In der Aula und an einem Grill- sowie Getränkestand auf dem 'Steinhof ' sorgten engagierte Eltern für das  leibliche Wohl aller: die leckeren Kuchen und Salate hatten ebenfalls Mütter und Väter gespendet.

Um Spenden für die Behindertenwerkstatt in Seelze und gleichzeitig vielleicht die größte Attraktion ging es auch bei der Aktion der Klasse 5k: Zusammen mit Herrn Kögel konnten die Kinder die  freundlichen Männer von der Werkfeuerwehr der Seelzer  Honeywell- Niederlassung  gewinnen:

 
 

Im Korb

Da es der Fotograf nicht lassen konnte, an Stelle aller  Nicht-Schwindelfreien den Transport in luftige Höhen  auf sich zu nehmen, kam er leider zu spät zu diversen Vorführungen  auf der  Bühne. Dass er dabei sogar die Modenschau  verpasste, machte ihn nahezu untröstlich. 
Weitere Bilder gibt es hier.
www.LeineBlick.de