Mitteldeutsche Zeitung zur Stimmung in Deutschland

Die Menschen in Deutschland haben die Freiheit, die Krisen und Kriege der Welt und die schlechte Stimmung im eigenen Land für ein paar Tage auszublenden. Sie können privaten Frieden im Kreis von Familie und Freunden genießen. Eine solche kleine Auszeit gibt Trost und spendet Kraft in einer Welt, in der der Ausnahmezustand zur Normalität geworden ist. Eine erfreuliche Überraschung war in dieser Woche ein Umfrageergebnis, wonach die Bürger zwar pessimistisch auf das Weltgeschehen schauen und mit einem Abstieg der deutschen Wirtschaft rechnen. Die eigene emotionale Lage ist bei einer Mehrheit aber dennoch stabil. Kurzum: Die Stimmung ist nicht so schlecht wie die Nachrichtenlage.