Zeugenaufruf L412 bei Lehrte: PKW gegen Baum

Am Sonntag, 28.08.2022, hat ein 25 Jahre alter Fahrer eines VW die Kontrolle über sein Fahrzeug auf der Lüneburger Straße bei Lehrte verloren und ist gegen einen Baum geprallt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Die Polizei sucht nach Zeugen dieses Verkehrsunfalls.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover war der 25 Jahre alte Fahrer eines VW Jetta gegen 07:40 Uhr auf der Lüneburger Straße (L412) aus Immensen kommend in Richtung Burgdorf unterwegs. Wenige Meter hinter dem Ortsausgang Immensen kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Anpralls erlitt er schwere Verletzungen. Das Fahrzeug wurde stark demoliert.

Mit einem Rettungswagen in Begleitung eines Notarztes kam der 25-jährige Salzgitteraner in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden an dem Fahrzeug und dem Baum wird von der Polizei mit circa 6.000 Euro beziffert.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden./nash