Zeugenaufruf: Wer erkennt diese Geldabheberin?

Bildrechte: Polizeidirektuon Hannover

Am Samstag, 18.12.2021, hat eine bislang unbekannte Frau mittels einer gestohlenen EC-Karte Bargeld in Laatzen abgehoben. Im Anschluss kaufte die Täterin noch Schmuck bei einem Juwelier in Langenhagen. Wer kann Hinweise zur abgebildeten mutmaßlichen Täterin geben?

Bild: Polizei Hannover

Die Ermittlungseinheit „Unbare Zahlungsmittel“ der Polizeiinspektion Hannover fahndet aktuell mit Fotos aus dem Vorraum einer Bankfiliale nach einer unbekannten Geldabheberin. Sie soll am 18.12.2021, gegen 12:15 Uhr Geld in einem niedrigen vierstelligen Bereich an einem Geldautomaten in einer Bankfiliale in der Albert-Schweitzer-Straße in Laatzen abgehoben haben. Im Anschluss kaufte die bislang unbekannte Täterin gegen 14:10 Uhr Schmuck in einem Juweliergeschäft am Marktplatz in Langenhagen. Bei beiden Taten benutzte sie eine EC-Karte einer 83-jährigen Seniorin aus Goslar, welche sie auf eine bislang unbekannte Art und Weise erhalten hat.

  • Die mutmaßliche Täterin hat lange braune Haare, welche sie zu einem geflochtenen Zopf trug und hatte eine schwarze Brille auf. Sie trug während der Tatausführungen einen dunklen Parka mit Fellbesatz an der Kapuze, eine helle Handtasche als Umhängetasche, eine eng anliegende, schwarze Hose (mutmaßlich Leggings), dunkles Stirnband, graue Wollhandschuhe und hellbraune Winterboots.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Computerbetruges mittels rechtswidrig erlangter Zahlungskarten eingeleitet.

Personen, die Hinweise zur Geldabheberin geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Laatzen unter der Rufnummer 0511 109-4317 zu melden.  /bo,nash