Zeugenaufruf Lindener Marktplatz: Unfallflucht nach Schädigung einer Radfahrerin

Das Polizeikommissariat Hannover-Limmer sucht Zeugen zu einer Unfallflucht. Bereits am Dienstag, 05.07.2022, befuhr eine 78-jährige Frau mit ihrem Fahrrad den Bereich Lindener Marktplatz/ Ecke Egestorffstraße. Ein Transporter streifte die wartende Seniorin, wodurch diese leicht verletzt wurde. Danach setzte der bislang unbekannte Fahrer seine Fahrt einfach fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Wer kann Hinweise geben?

Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler befuhr die Radfahrerin am Dienstag, 05.07.2022, gegen 10:40 Uhr den Lindener Marktplatz/ Ecke Egestorffstraße. An der Kreuzung schob die Frau ihr Fahrrad an einem grünen Transporter vorbei, welcher dort vor der roten Ampel gewartet habe, um auf dem rot gekennzeichneten Fahrradbereich auf die Grünphase zu warten. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr der Transporter los und bog nach rechts in die Egestorffstraße ein, ohne auf die Radfahrerin zu achten. Die Frau wurde vom rechten hinteren Reifen des Anhängers getroffen und leicht verletzt. Obwohl sie dem Transporter noch hinterherrief und auf den Unfall aufmerksam machte, setzte der Fahrer seine Fahrt einfach fort. Die Polizei ermittelt nun wegen einer Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung.

  • Bei dem gesuchten Fahrzeug handelt es sich um einen grünen Kleintransporter, der etwa so groß wie ein Volkswagen T4 ist. Auf dem Fahrzeug steht groß „Bio“. Der Transporter zog einen leeren Anhänger ohne Aufbauten. Zum Fahrer liegt keine Beschreibung vor.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall beziehungsweise zu dem flüchtigen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Hannover-Limmer unter der Telefonnummer 0511 109-3915 zu melden. /ram