Zeugenaufruf Vahrenwald: Motorradfahrer stürzt

Am Mittwoch, 18.05.2022, ist der Fahrer eines Motorrads auf der Melanchthonstraße gestürzt. Er hatte seine Maschine stark abgebremst, da ein Transporterfahrer auf die Melanchthonstraßen eingebogen war. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls.

Nach derzeitigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes (VUD) Hannover befuhr ein 28-Jähriger mit einem Mercedes-Benz Transporter die Omptedastraße im hannoverschen Stadtteil Vahrenwald. An der Einmündung der Omptedastraße zur Melanchthonstraße bog der Transporterfahrer nach rechts in Richtung Vahrenwalder Straße ein. Währenddessen befuhr ein 44 Jahre alter Motorradfahrer die Melanchthonstraße ebenfalls in Richtung der Vahrenwalder Straße. Dieser musste, um einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge zu verhindern, so abrupt abbremsen, dass er mit seiner Maschine stürzte und leicht verletzt wurde.

Der VUD ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung und bittet Zeugen darum, sich zu melden. Besonders wichtig sind dabei Angaben zum Standort und zur Geschwindigkeit des Motorrads, während der Transporter auf die Melanchthonstraße einbog.

Die Angaben und Hinweise zu diesem Unfall sind an den VUD unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu richten. /ms, nzj