Hochschwangere Klara-Jantje P. seit Donnerstag vermisst – und endlich gefunden

Seit Donnerstag, 21.04.2022, hat die Polizei Hannover nach einer schwangeren 23-Jährigen gesucht. Diese konnte am frühen Samstagmorgen am Hauptbahnhof angetroffen werden.

Am Donnerstagmittag meldete ein hannoversches Krankenhaus die 23-Jährige als vermisst. Sie stand kurz vor der Entbindung ihres Kindes und hatte das Krankenhaus ohne Begleitung verlassen. Die Polizei nahm sowohl für die junge Frau als auch für ihr Kind eine akute Gefahr an.

Bei der umfangreichen Suche nach der Vermissten kamen zahlreiche Einsatzkräfte sowie ein Personenspürhund (sog. „Mantrailer“) zum Einsatz. Gegen 04:00 Uhr des 23.04.2022 konnte die werdende Mutter durch Kräfte der Bundespolizei Hannover am Hauptbahnhof angetroffen wurden. Von dort brachten Einsatzkräfte des Polizeikommissariats Hannover-Südstadt sie zurück in ein Krankenhaus, wo sie die dringend benötigte medizinische Hilfe für sich und ihr Kind bekam.

Die Polizei Hannover bedank sich bei allen, die bei der Suche mitgeholfen haben. /ms