Zeugenaufruf Stöcken: Unfall PKW mit Motorrad

Am Freitag, 22.04.2022, sind die Fahrer eines Pkw und eines Motorrads auf der Mecklenheidestraße im hannoverschen Stadtteil Stöcken miteinander kollidiert. Dabei wurde der 45-jährige Kradfahrer leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Zeugenhinweise.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover war der 52-Jährige aus Pattensen mit seinem VW Passat gegen 05:45 Uhr auf der Mecklenheidestraße von der Bundesstraße 6 kommend in Richtung Stelinger Straße unterwegs. Zeitgleich war ein 45-jähriger Hemminger mit seiner Maschine der Marke Honda in dieselbe Richtung unterwegs. Beim Fahrstreifenwechsel kam es zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Infolgedessen stürzte der Kradfahrer auf die Fahrbahn. Leicht verletzt musste er mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der VW-Fahrer wurde beim Unfall nicht verletzt.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Der Sachschaden, der beim Verkehrsunfall entstanden ist, wird von der Polizei mit circa 3.000 Euro beziffert.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden. Insbesondere werden auch Hinweise dazu benötigt, auf welchen Fahrstreifen sich die beteiligten Fahrzeuge kurz vor dem und während des Unfalls befanden. /nash, ms