Zeugenaufruf Kleefeld: Seniorin beim Ausparken erfasst & schwer verletzt

Aufgrund von Unachtsamkeit hat ein Autofahrer am Freitag, 08.04.2022, beim Rückwärtsausparken mit seinem Pkw eine Radfahrerin erfasst. Die 85-Jährige stürzte zu Boden und erlitt schwere Verletzungen. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls im hannoverschen Stadtteil Kleefeld.

Nach ersten Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes der Polizei Hannover wollte ein 69-Jähriger auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Berckhusenstraße am Freitagmorgen gegen 09:40 Uhr mit seinem Pkw rückwärts aus einer Parklücke fahren. Dabei übersah er offensichtlich die 85 Jahre alte Radfahrerin, die hinter dem Citroën C4 von links nach rechts kreuzte. Es kam zur Berührung, in deren Folge die Radfahrerin zu Boden stürzte. Dadurch erlitt sie schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus. An dem Auto und dem Fahrrad entstand ein kleinerer Sachschaden.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden. /ram