Zeugenaufruf Auf der Horst: Neunjähriger überfallen

Am vergangenen Dienstag, 8.3.22, war gegen 16.00 Uhr ein 9-Jähriger Junge mit seinem Roller von der Nachhilfe auf dem Weg nach Hause. Plötzlich wurde er an der Endhaltestelle so stark von seinem Roller geschubst, dass er hinfiel und mit dem Hinterkopf auf dem Boden aufschlug. Nachdem er in den Bauch getreten worden war, liefen die unbekannten Täter mit dem Roller des Jungen davon. Es soll sich um mindestens zwei Täter gehandelt haben, die der Junge aber nicht beschreiben kann. Durch den Sturz wurde der Junge leicht am Kopf verletzt.

  • Der gestohlene Roller ist neongrün mit einer abgenutzten, fast weißen Trittfläche.

Gegen die Täter wird nun wegen Raubes ermittelt.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Garbsen unter Telefon 05131/ 701-4515 in Verbindung zu setzen. Die Polizeistation Berenbostel ist tagsüber unter der Telefonnummer 05131/463190 zu erreichen.