Groß-Buchholz: Durch ein Feuer getötet

Am Dienstag, 30.11.2021, hat ein Angehöriger den leblosen Körper einer 86-jährigen Frau in ihrer Wohnung entdeckt. Zuvor war es zu einem Feuer gekommen.

Gegen 16:45 Uhr wurde der Feuerwehr Hannover und der Polizei Hannover der Brand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Weidetorstraße gemeldet. Zeitgleich begab sich ein 47-jähriger Angehöriger in die Wohnung und entdeckte die bewusstlose 86-Jährige. Trotz der versuchten Rettung konnte ein Notarzt nur noch den Tod der Seniorin feststellen. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Brandermittler fing die Kleidung der Frau Feuer und verletze sie tödlich. Die Ermittlungen zur Brand- und zur Todesursache dauern weiterhin an. /ms,nash