Zeugenaufruf Neustadt: Radfahrer schwer verletzt

Am Montag, 22.11.2021, ist ein 57-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Neustadt am Rübenberge lebensgefährlich verletzt worden. Er stieß mit einer 68-Jährigen zusammen, die mit ihrem VW Golf aus Richtung Neustadt am Rübenberge in Richtung Poggenhagen unterwegs war.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand des Verkehrsunfalldienstes Hannover fuhr die 68-Jährige mit ihrem VW Golf die Wunstorfer Straße aus Richtung Neustadt am Rübenberge in Süden entlang und beabsichtigte an der Einmündung Moordorfer Straße/ Wunstorfer Straße weiter geradeaus in Richtung Poggenhagen zu fahren. Zeitgleich warteten mehrere aus Richtung Moordorf kommende Autos an im Einmündungsbereich, um den vorfahrtsberechtigten Verkehr in Richtung Neustadt am Rübenberge bzw. in Richtung Poggenhagen passieren zu lassen. Der Radfahrer überholte die wartenden Pkw mit seinem Rennrad und fuhr auf die Wunstorfer Straße. Dabei wurde er frontal vom von links kommenden VW Golf getroffen und stürzte zu Boden.

Bei dem Unfall wurde der 57-Jährige lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Fahrerin des VW Golf wurde leicht verletzt.

Die Polizei ermittelt nun in zwei Fällen wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden. /ms, nash