Zeugenaufruf K231: PKW kommt von der Fahrbahn ab

Am Mittwochabend, 10.11.2021, ist ein VW Golf von der Fahrbahn auf der K231 zwischen Gehrden und Weetzen von der Fahrbahn abgekommen. Ein 18-jährige Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover befuhr der 18-Jähriger gegen 23:40 Uhr die K231 von Gehrden aus kommend in Richtung Weetzen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam Golf-Fahrer hinter einem Kreisverkehr in einer Linkskurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Anschluss wurde der Pkw zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und ein Verkehrszeichen. Auf dem Grünstreifenbereich linksseitig der Fahrbahn fuhr der 18-Jährige noch etwa einen Kilometer weiter bis der VW zurück auf die Fahrbahn und das Auto unfallbedingt zum Stehen kam. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und kam für eine weitere medizinische Behandlung in ein Krankenhaus. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf etwa 2000 Euro.

Die Polizei kann eine Beeinflussung von Alkohol ausschließen.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0511 109-1888 zu melden. /bo,mr